header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
box 1331470 960 720

Boxsport News: SES-Halb-Schwergewichtler Adam Deines fliegt mit seinem SES-Team nach Macau (China)

Donnerstag, den 16. Mai 2019


- Am 1. Juni tritt er dort gegen den Chinesen Fanlong zum IBF-Eliminator im Wynn Palace Hotel an

- Adam Deines braucht noch diesen einen Sieg bis zum WM-Kampf


Nun steht der IBF-Eliminator-Fight im Halb-Schwergewicht für Adam Deines (17-0-0 (8)) definitiv fest. Ursprünglich sollte dieser gegen den Russen Ugur Salamov ausgetragen werden, wurde immer wieder verzögert und nun aber bestimmte die IBF den 31-jährigen Chinesen Fanlong Meng (14-0-0 (9)) zum Gegner. Dieser ist ebenso wie Adam Deines ungeschlagen, trainiert überwiegend in den USA, wo er auch die meistern seiner 14 Profikämpfe absolviert hat.

Ausgetragen wird dieser „WM-Qualifikations-Kampf“ am 1. Juni 2019 im Wynn Palace Hotel in Macau, der Sonderverwaltungszone Chinas mit vielen Casinos und Einkaufszentren. Er ist zudem der sportliche Höhepunkt der zeitgleich dort stattfindenden IBF-Convention 2019.

Der 28-jährige Adam Deines, der aus Salzgitter stammt, nun in Magdeburg lebt und mit SES-Coach Dirk Dzemski trainiert, startete im März 2015 seine Profikarriere bei SES Boxing. Schon im fünften Profikampf konnte er sich den Titel des Deutschen Meisters im Cruisergewicht sichern und im Halb-Schwergewicht wurde er danach IBF-Intercontinental-Champion, zudem auch WBC-Silver-Titelträger. Als aktuelle Nummer 5 der IBF-Weltrangliste wurde der nun auszutragende IBF-Eliminator-Fight gegen Fanlong Meng, die Nummer 7 in dieser Gewichtsklasse, offiziell angesetzt!

Adam Deines: “Wenn ich diesen Kampf gegen diesen starken Chinesen in Macau gewinne, dann bin ich der Pflichtherausforderer des IBF-Weltmeisters. Derzeit ist dieses Artur Beterbiev und egal wer dann auch immer den WM-Gürtel trägt, man kommt nicht mehr an mir vorbei. Ich freue mich auf Macau und werde mit einem Sieg die nächste WM-Chance für SES Boxing erkämpfen!“

SES-Promoter Ulf Steinforth: „Adam Deines hat eine so lange Wartezeit hinter sich. Der IBF-Eliminator wurde schon zum Ende des letzten Jahres angesetzt und immer wieder vertagt. Adam hat jetzt endlich die große Chance, und auch die nötige boxerische Stärke, im fernen Macau gegen diesen sehr starken Chinesen anzutreten. Aber, und da bin ich mir sicher, er wird den Fight auch dort gewinnen und dann kann ihm der IBF-Weltmeister nicht mehr ausweichen. Eine nächste Chance für einen deutschen Box-Sportler auf einen WM-Kampf ist dann unausweichlich!“