header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Apfelmuffins.21.05.18

Rezepttipps-News: „APFELMUFFINS“. Eine schnell zubereitete Leckerei, ob zum Kaffee oder zwischendurch!

14. Januar 2022

Muffins sind relativ schnell zubereitet und gelingen immer. 

Hier ein sehr leckeres Rezept für Apfel-Muffins, 

z. B. mit Puderzucker und Schokosplitter dekoriert.

Zutaten für 12 Stück:

2 Teelöffel  Backpulver

2 Eier

225 Gramm Mehl

3 Esslöffel Milch

1 Prise Salz

1 Päckchen Vanillezucker

125 Gramm weiche Butter

1 guter Schuss Zitronensaft

150 Gramm Zucker

3 Äpfel

Puderzucker

Schokosplitter


Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad (Heißluft 160 Grad) vorheizen. Das Muffinblech mit Papier-Muffinförmchen in jeder Mulde bestücken.

Die Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.

Die weiche Butter mit dem Mixer schön schaumig rühren. Den Zucker und den Vanillezucker dabei langsam einrieseln lassen. Die Eier dazugeben und weiter mixen.

Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz gut vermischen. Mehlmischung in die Schüssel mit den flüssigen Zutaten einsieben und mit einem Schneebesen gut unterheben. Dann die Milch dazugeben und mit dem Schneebesen ebenfalls unterrühren. Dann die Apfelstücke unter den Teig heben.

Den Teig in die einzelnen Muffinförmchen verteilen und auf mittlerer Schiene gut 30 Minuten backen.

Aus dem Backofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

Mit Puderzucker und Schokosplittern dekorieren!


Text / Foto: MDN / pixabay