header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
cache 2448726408

Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd Lkw-Kontrolle auf den Autobahn 9, 14 und 38

Polizeirevier BAB / SVÜ Weißenfels - Weißenfels, den 5. April 2018

Am 04.04.2018, im Zeitraum von 06:00 Uhr bis 12:30 Uhr, wurde auf dem Parkplatz Querfurter Platte (Autobahn 38) eine Kontrolle des gewerblichen Personen- und Güterverkehrs durchgeführt. Diese fand in Zusammenarbeit mit Kollegen des Bundesamtes für Güterverkehr statt. Hierbei wurden insgesamt fünf Fahrzeuge und deren Fahrer kontrolliert, wobei 25 Verstöße festgestellt wurden.

Gegen 09:30 Uhr wurde der Fahrer eines polnischen Sattelzuges dieser Verkehrskontrolle unterzogen und angehalten. Er war nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnisklasse. Der vorgelegte Führerschein wurde sichergestellt, da zudem der Verdacht besteht, dass er gefälscht ist. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Zeitgleich wurden auf der Autobahn 9 zwei Lkw kontrolliert, wovon einer beanstandet wurde. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt, da seine Ladung nicht ordnungsgemäß gesichert war.

Am 04.04.2018, gegen 17:00 Uhr, wurde der Fahrer eines tschechischen Sattelzuges DAF überprüft, da er auf der A14 nahe der Ortslage Wetttin das bestehende Überholverbot nicht beachtete. Er hat nun ein Bußgeld von 70,- Euro zu erwarten.

Vorankündigung:

Auch heute wird auf der Autobahn 38 verstärkt der gewerblichen Personen- und Güterverkehr kontrolliert.