header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
csm 117057.rgb 8ba3906f1d

SCHÖNER WOHNEN News: Aufs Grad genaues Kochen verbindet Bedienkomfort mit hoher Energieeffizienz

03. August 2018

Foto: Schneller und präziser kochen: Premium-Induktionskochfelder kontrollieren die Temperatur auf das Grad genau und schaffen so die Voraussetzung für stets gelungene Resultate / © djd/Panasonic

Temperaturgenaues Kochen verbindet Bedienkomfort mit hoher Energieeffizienz

(djd). Kochen ist für viele Deutsche heute weit mehr als eine reine Notwendigkeit, sondern ein beliebtes Freizeitprogramm und genau das Richtige, um nach einem stressigen Tag abzuschalten. Passionierte Hobbyköche legen Wert auf hohe Qualität, von der Auswahl der frischen Zutaten über die Kochgerätschaften bis hin zur Zubereitung. Damit werden auch Induktionskochfelder immer beliebter: Sie verbinden praktische Vorteile wie einen geringen Energieverbrauch und Zeitersparnis mit einer besonders komfortablen Bedienung und hoher Präzision beim Kochen.

Sensor hält die Temperatur im gewünschten Bereich

Wer sich für ein modernes Kochfeld entscheidet, wird das Kochen womöglich ganz neu für sich entdecken. So ist zum Beispiel das neuste Induktionskochfeld "KY-T937SL" von Panasonic erstmals in der Lage, auf das Grad genau zu kochen. Möglich macht dies der sogenannte Genius-Sensor-Plus, der die Temperatur des Kochgeschirrs direkt am Boden ermittelt und sogar Niedrigtemperaturen von 65 bis 230 Grad Celsius per Infrarot erfasst. Das Ergebnis: Die gewünschte Temperatur wird konstant gehalten. Beste Voraussetzungen also für saftige Steaks ebenso wie für luftige Pfannkuchen. Und auch eine schonende Zubereitung bei niedrigen Temperaturen gelingt fast von alleine. So kann man etwa Milch exakt auf die gewünschte Gradzahl erwärmen, Schmorgerichte über lange Zeit konstant auf Temperatur halten oder Babynahrung besonders schonend zubereiten.

Kochzonen passen sich der Topfgröße an

Ein weiteres Plus an Komfort: Drei der fünf Kochzonen passen sich flexibel der jeweiligen Größe der Töpfe oder Pfannen an, ohne dass der Hobbykoch etwas beachten müsste. Somit gelingt die Zubereitung umso leichter und präziser. Und obendrein wird die einfach zu bedienende Oberfläche mit einem sieben Zoll großen Farbtouchscreen selbst zum Blickfang in der Küche. Unter www.panasonic.com gibt es weitere Informationen zu dem Kochfeld, das den begehrten iF Design-Award 2017 in der Kategorie "Produkt" gewonnen hat.