header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Polizei

Magdeburg: Trio entwendet zwei hochwertige Fahrräder – Ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

Polizeimeldung des PRev MD vom 01.03.2018

Trio entwendet zwei hochwertige Fahrräder – Ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

Nach dem Diebstahl zweier hochwertiger Fahrräder am gestrigen Dienstagnachmittag aus einem Fahrradgeschäft in der Magdeburger Innenstadt hat die Magdeburger Polizei einen Tatverdächtigen vorläufig festnehmen und dabei eines der Räder sicherstellen können.

Die beiden männlichen Tatverdächtigen hatten sich gegen 15.30 Uhr in das Geschäft begeben und dort zwei hochwertige Räder im Gesamtwert von rund 7.000,- Euro entwendet, indem sie unter Mitnahme der Räder das Geschäft über den Personaleingang verließen. Eine weibliche mutmaßliche  Mittäterin hatte währenddessen den Verkäufer abgelenkt. Dieser bemerkte jedoch den Diebstahl und übernahm mit einem Rad die Verfolgung des Duos. In Höhe Schleinufer gelang es ihm, einen der Tatverdächtigen einzuholen. Nach einen kurzen körperlichen Auseinandersetzung konnte er den Tatverdächtigen überwältigen. Die zwischenzeitlich informierte Polizei konnte diesen vorläufig festnehmen. Es handelt sich um einen bereits polizeibekannten 19-Jährigen. Seinem Mittäter gelang - ebenso wie der unbekannten weiblichen Person - mit dem zweiten Rad die Flucht.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der 19-Jährige noch am gestrigen Abend wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen dauern an.