header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
01 polizeinews

Magdeburg: Sprengung eines Fahrkartenautomaten - 24.000 Euro Sachschaden

In der Nacht von Freitag auf Samstag, haben unbekannte Täter im Schanzenweg, an der Bahnhaltestelle SKET, einen dort befindlichen Fahrkartenautomaten gesprengt.


Da nicht alle verwendeten Sprengladungen detonierten, wurden Spezialkräfte der Bundespolizei hinzugezogen, um die Entschärfung zu übernehmen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand, haben die Täter weder Geld noch Fahrkarten entwendet. Der Sachschaden wird auf ca. 24.000 Euro beziffert.

 

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0391- 546 5196 entgegen.