header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Johanniskirche c Andreas Lander

Magdeburg: Panorama-Nacht zum Weihnachtsmarkt in der Johanniskirche

Bild:  Johanniskirche - copy Andreas Lander


Südturm mit Aussichtsplattform öffnet am 5. Dezember erstmals zu später Stunde / Magdeburg im Lichtglanz von oben genießen


Passend zum „Budenzauber“ des Magdeburger Weihnachtsmarktes öffnet am 5. Dezember der Südturm der Johanniskirche erstmals zur Panorama-Nacht seine Pforten. Von 17 bis 22 Uhr können Besucher die 277 Stufen hinauf zur 52 Meter hohen Aussichtsplattform steigen. Von hier aus lassen sich das vorweihnachtliche Markttreiben sowie die Schönheiten Magdeburgs in der Innenstadt und entlang der Elbe aus luftiger Höhe bewundern. Eine gute Gelegenheit für alle Neugierigen und auch Hobbyfotografen, das Magdeburger Panorama bei Nacht in den Fokus zu nehmen.

Der Südturm der Johanniskirche hatte 2004, finanziert durch Spenden und mit erheblicher Unterstützung der Stadt, eine neue Spitze erhalten. Das einst im Zweiten Krieg schwer getroffene Bauwerk wird seit 1999 als Konzert- und Festsaal der Landeshauptstadt genutzt. Zuletzt wurden die großen gotischen Kirchenfenster künstlerisch von Max Uhlig gestaltet. Auch diese können die Besucher der Panoramanacht am Abend besichtigen.

Der Eintritt zum Aufstieg auf den Südturm kostet zwei Euro, ermäßigt ein Euro. Für Kinder bis einschließlich sechs Jahre und Magdeburg-Pass-Inhaber ist der Eintritt frei. Für Turmbesucher stehen in der Johanniskirche außerdem Toiletten kostenfrei zur Verfügung. Normalerweise ist die Johanniskirche täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet, außer montags und zu Veranstaltungen.