header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
fire 831213 960 720

Magdeburg: Hoher Sachschaden nach Brand in Möbelhaus

Meldung Polizeirevier Magdeburg - 26. November 2017


Aus bislang unbekannter Ursache kam es am gestrigen Samstag gegen 16.45 Uhr zu einem Brand in einem Möbelhaus in der Salbker Chaussee.

Dabei war es in einem Warenlager im ersten Obergeschoss zu einem Brandausbruch gekommen, der einen Brandschaden von bis zu 10.000,- Euro verursachte. Durch die ausgelöste Sprinkleranlage wurde der Brand weitestgehend gelöscht. In Gänze konnte das Feuer dann durch die eingesetzten Kameraden der Feuerwehr gelöscht werden. Allerdings verursachte das Löschwasser einen Sachschaden von bis zu 150.000,- Euro.

Personen kamen nicht zu Schaden. Durch die Hausleitung war unmittelbar nach Auslösung des Feueralarms eine Räumung des Möbelhauses veranlasst wurden, so dass alle Kunden und Angestellten den Markt rechtzeitig verlassen konnten.

Die Ermittlungen zur Brandursache werden am morgigen Montag fortgesetzt.