header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
india 633551 960 720

Indien: Reise- und Sicherheitshinweise

Stand 24.08.2017


Aktuelle Hinweise

Punjab und Haryana
Aufgrund eines in der Öffentlichkeit sehr beachteten Gerichtsverfahrens wurden die Sicherheitsvorkehrungen in Chandigarh bis zum 25. August 2017 und in Panchkula, Fatehabad, Sirsa and Hissar (Haryana) and Zirakpur (Punjab) bis zum 30. August 2017 von den indischen Behörden verschärft. Nicht behördlich genehmigte Versammlungen sind in diesem Zeitraum verboten.

Westbengalen
In der Region um Darjeeling im Bundesstaat Westbengalen haben jüngst Auseinandersetzungen mit separatistischen Gruppen (Angehörige der ethnischen Gorkha) zu gewalttätigen Demonstrationen und Einschränkungen des öffentlichen Lebens geführt.

Landesteil Kaschmir
Seit mehreren Monaten kommt es in Kaschmir bei Demonstrationen und Generalstreiks immer wieder zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften. Teilweise wurden Ausgangssperren verhängt.
Von nicht unbedingt erforderlichen Reisen in den Landesteil Kaschmir, einschließlich Srinagar, wird abgeraten.

Reisenden in den vorgenannten Orten in Punjab und Haryana, nach Darjeeling, Kalimpong und Umgebung sowie nach Kaschmir wird empfohlen, sich von Menschenansammlungen fernzuhalten, besondere Vorsicht walten zu lassen und sich unmittelbar vor und während der Reise laufend über die aktuelle Lage zu informieren und Hinweisen lokaler Behörden, auch bei Straßensperren, Folge zu leisten.