header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
police 1667146 960 720

Polizeirevier Bördekreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Sonntag, den 4. Juli 2021


Diebstahl PKW

Wolmirstedt, Kirchplatz, 02.07.2021 bis 03.07.2021 

Der 52-Jährige Geschädigte hatte seinen PKW Ford Kuga ST Line am 02.07.2021 auf dem Parkplatz vor seinem Haus geparkt. Am darauffolgenden Morgen, 03.07.2021, sah er aus dem Fenster und stellte fest, dass sich sein Fahrzeug nicht mehr an dem Abstellort befand und rief daraufhin die Polizei. Eine Absuche im Nahbereich verlief negativ. 


Verfassungswidrige Symbole

Westheide OT Hillersleben, Mühlenstraße, 03.07.2021

Es wurde bekannt, dass verfassungswidrige Symbole in Form von Hakenkreuzen auf einem Schachtdeckel, einem Baum und einer alten Wehranlage gesprayt wurden. Die Symbole hatten eine Größe von circa 40 bis 70 cm. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.


Versuchter Diebstahl aus PKW 

Wanzleben, 03.07.2021 bis 04.07.2021 

Die 20-Jährige Geschädigte hat ihren PKW auf dem Parkplatz des Freibades in Wanzleben geparkt. Als sie Samstagnacht zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie fest, dass sich durch Unbekannte Zugang zum PKW verschafft wurde, indem sie die linke hintere Scheibe einschlugen. Aus dem PKW wurde nichts entwendet. 


Trunkenheit im Straßenverkehr

Hohe Börde OT Hermsdorf, 03.04.2021, 00:41 Uhr 

In Hermsdorf wurde die 31-Jährige Fahrzeugführerin in der Nacht von Freitag auf Samstag einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die Beschuldigte ist den Polizeivollzugsbeamten bereits zuvor aufgefallen, da sie mit ihrem PKW mehrfach deutlich die Mittellinie überfuhr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,81 Promille. Im Anschluss wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt. 

Hohe Börde OT Hermsdorf, 04.04.2021, 03:38 Uhr

Samstagnacht wurde ein 25-Jähriger Fahrzeugführer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,66 Promille. 


Verkehrsunfall unter Einwirkung von Alkohol

Oebisfelde-Weferlingen OT Walbeck, L20, 03.07.2021, 05:45 Uhr

Auf der L20, Schwanefeld in Richtung Walbeck, kam es am Samstagmorgen zu einem Verkehrsunfall. Der 36-Jährige Fahrer eines PKW kam in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Nach circa 50 Metern stieß er erneut gegen die Leitplanke und kam im Anschluss mit seinem Fahrzeug zum Stehen. Am PKW entstand augenscheinlich Totalschaden. Bei dem Fahrer wurde einen Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen vorläufigen Wert von 2,07 Promille ergab. Die Blutprobenentnahme wurde angeordnet und der Führerschein wurde durch die Polizei sichergestellt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung wurde eingeleitet.