header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
pol me rentner faengt fahrraddieb festnahme monheim 1707017

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Sonntag, den 25. Juli 2021


Brand in einem Kuhstall

Stendal, OT Bindfelde, Tangermünder Chaussee am 23.07.21, 21:45 Uhr

In einer Milchviehanalage kam es während des Betriebes an zwei Vakuumpuppen nach einer starken Rauchentwicklung auch zum Brandausbruch. Die Tiere eines angrenzenden Stalls wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht. Durch den Einsatz der Feuerwehr mit 8 Fahrzeugen und über 40 Kameraden konnte der Brand schnell gelöscht werden. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro an der Milchviehanlage. Nach derzeitigen Stand ist ursächlich für den Brandausbruch die Überhitzung der in Betrieb befindlichen Vakuumpumpen.

 
Brände entlang der B107

B107, Sandau und OT Kammern am 24.07.21, 01:00 -01:20 Uhr

Der Einsatz der Feuerwehr war bei drei Einsätzen in der Zeit erforderlich.

Zunächst bemerkte eine Polizeistreife gegen 01:00 Uhr ein Feuer auf einer Ackerfläche vor der Ortslage Sandau. Es wurden durch das Feuer ca. 40 Quadratmeter Ackerfläche beschädigt. Ca. 15 min später wurde der Brand einzelnen Strohballens an der B107 bei Sandau bemerkt. Auf der Anfahrt der Feuerwehr bemerkten diese wiederum den Brand einer Strohmiete in der Nähe von Kammern. Alle Brände wurden durch die Feuerwehr gelöscht. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro und in allen drei Fällen wird von einer Brandstiftung ausgegangen.

 
Verkehrsunfallgeschehen

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht unter Einfluss von Alkohol

Tangerhütte, OT Bittkau, Clara-Zetkin-Straße 24.07.2021, 00:51 Uhr

Ein 31-Jähriger Fahrer eines VW Golf kam von der Straße nach rechts ab und stieß gegen ein Verkehrszeichen und gegen eine Grundstücksmauer. In der weiteren Folge entfernte sich das Fahrzeug in unbekannte Richtung. Durch Fahndungsmaßnahmen konnte das Fahrzeug und der Fahrzeugführer in Klietz festgestellt werden. Er war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und eine AAK ergab einen Wert von über 0,8 Promille. Eine freiwillige Blutprobenentnahme erfolgte im Polizeirevier und gegen den Beschuldigten wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

 
Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person

Osterburg, B189, Ortsumfahrung, 24.07.2021, 11:58 Uhr

Auf der B189 in Fahrtrichtung Seehausen kam es aufgrund hohen Verkehrsaufkommens zwischen den Abfahrten Bismarker Straße und Krumke zu stockenden Verkehr. Ein 33-Jähriger Fahrer musste daher seinen VW verkehrsbedingt abbremsen und ein nachfolgender 48-Jähriger Renault Fahrer fuhr auf den vorausfahrenden VW auf. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden und die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden durch angeforderte Abschleppdienste durch die jeweiligen Fahrzeughalter geborgen. Ein vierjähriges Kind, welches im VW saß, wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam mit der Rettung in Begleitung der Mutter ins Krankenhaus Seehausen.

 
E-Scooter nicht pflichtversichert.

Havelberg, Lindenstraße, 23.07.2021, 12:03 Uhr

Bei der Kontrolle einer 21-Fahrerin von einem E-Scooter wurde durch eine Polizeistreife festgestellt, dass für das Fahrzeug keine Pflichtversicherung bestand. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.