header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
SAN Statistik

Zahl der Woche: 1,7

Samstag, den 24. Oktober 2020

Die Umsätze im sachsen-anhaltischen Einzelhandel wuchsen nach vorläufigen Ergebnissen real im August 2020, also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung um 1,7 % gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat.

Wie das Statistische Landesamt mitteilt, gab es nominal, d. h. in jeweiligen Preisen, im gleichen Zeitraum Zuwächse um 3,0 %. Zwischen Januar und August 2020 stiegen die Umsätze real um 2,4 % an. Bezogen auf den gleichen Zeitraum des Vorjahres legten insbesondere die Umsätze in den Wirtschaftszweigen „Einzelhandel mit Geräten der Informations- und Kommunikationstechnik“ (7,0 %), „Einzelhandel mit sonstigen Haushaltsgeräten, Textilien, Heimwerker- und Einrichtungsbedarf“ (+7,9 %) sowie der „Einzelhandel, nicht in Verkaufsräumen, an Verkaufsständen oder auf Märkten“ 
(+17,3 %) zu. In die letztgenannte Position gehört auch der Versand- und Interneteinzelhandel, der mit einem Plus von 27,1 % besonders deutlich wuchs.  

Die Beschäftigtenzahlen im Einzelhandel stiegen im August im Vergleich zum Wert des Vorjahresmonats um 0,7 %. Dabei stieg die Zahl der Vollbeschäftigten um 2,1 %, die Zahl der Teilzeitbeschäftigten zeigte ein Minus von 0,1 %.