header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
jerichowerland

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Donnerstag, den 5. Dezember 2019


Burg

Pkw-Fahrer erheblich alkoholisiert

Am 04.12.2019, gegen 02:20 Uhr, viel der Polizei ein Pkw Mazda im Conrad-Tack-Ring auf, welcher sich in massiven Schlangenlinien fortbewegte. Bei der Kontrolle des 22-jährigen Pkw-Fahrers nahmen die Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft wahr. Ein vor Ort freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von über 2,0‰. Der 22-jährige Fahrzeugführer wurde zur freiwilligen Blutprobenentnahme in das Krankenhaus Burg verbracht. Der Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

 

Biederitz/ Heyrothsberge

Wildunfall

Gestern Morgen, gegen 02:50 Uhr, befuhr ein Pkw Daimler Benz die Bundesstraße 184 aus Richtung Heyrothsberge in Richtung Königsborn, als plötzlich ein Reh über die Fahrbahn wechselte. Es kam zu einem Zusammenstoß, in Folge dessen der Pkw beschädigt wurde. Das Reh lief nach dem Zusammenstoß weg.

 

Burg

Messingteile entwendet

Im Tatzeitraum vom 30.11.2019 zum 03.12.2019 wurden aus einer Lagerhalle einer Firma in der Blumenstraße in Burg Messingteile entwendet. Die bislang unbekannten Täter drangen unter Anwendung von Gewalt in eine umfriedete Lagerhalle ein und entwendeten eine bislang unbekannte Menge an Messingteilen. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf. Zeugen, die zur benannten Zeit etwas Ungewöhnliches beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Burg (03921/920-0) zu melden.