header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
bergzaberner 18f

Reise-News: Der Zauber des Winters - Das Bad Bergzaberner Land begeistert

18. November 2021

Mit Weihnachtsmärkten, Winterwandern und Entspannungsmöglichkeiten!

Foto: Hier kommt Weihnachtsstimmung auf! Zwischen Tannenzweigen und Glühweinduft findet sich bestimmt auch noch das eine oder andere Urlaubsmitbringsel

(epr) Wenn im Bad Bergzaberner Land der Winter einkehrt, fühlt sich alles wie verzaubert an: Städte, Berge und weite Landschaften wirken wie von weißem Puderzucker überzogen und laden zum Erkunden ein. Aktive Erholungsuchende können ihre dicken Wanderschuhe schnüren und die verschneiten Weinberge und den Pfälzerwald unter strahlend blauem Himmel erkunden.

Aufwärmen kann man sich im Anschluss z. B. im warmen Thermalwasser der Südpfalz-Therme, bei einem Saunabesuch oder einer Entspannungsmassage. Es gibt zahlreiche Genuss- sowie Entspannungsmöglichkeiten, die das vorweihnachtliche Entschleunigungspaket gekonnt abrunden.

Und am Abend, wenn die bunten Lichter so richtig zur Geltung kommen, locken romantische Weihnachtsmärkte mit Glockenklang, Glühwein und himmlischen Düften. Lauschige Dörfer verwandeln sich in stimmungsvolle Weihnachtswelten und begeistern Klein und Groß mit feierlich geschmückten Straßen und wunderschön verzierten Dorfplätzen. Der Schlossinnenhof in Bad Bergzabern und der Rathausplatz in Dörrenbach hinterlassen dank ihres einzigartigen Ambientes strahlende Augen. Und wer sich für eine kleine Weile in vergangene Zeiten entführen lassen möchte, bekommt auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt der Burg Landeck ausreichend Gelegenheit dazu. Regionale Mitbringsel wie aromatische Brände oder ausgewählte Pralinen helfen dabei, sich den Zauber des Bad Bergzaberner Landes auch nach dem Urlaub noch zu erhalten. Zurück im Alltag erwärmen sie nicht nur das eigene Herz, sondern machen auch unter dem Weihnachtsbaum eine gute Figur. Mehr unter www.bad-bergzaberner-land.de

 

Text / Foto: epr/Tourismusverein Südliche Weinstraße Bad Bergzabern e.V.