header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Walis 15f

Reise-News: Warum ist es im Wallis so schön? Schneeparadies zwischen Himmel und Erde

15. November 2021

Foto: Snowboarder, die eine Herausforderung suchen, finden den Kick auf der Boardercrossstrecke.

(akz-o) „Ein Schneeparadies zwischen Himmel und Erde“, so beschreiben offizielle Stellen das Wallis.

Und tatsächlich: Mit den höchstgelegenen Skigebieten der Schweiz, garantierter Schneesicherheit und 2.000 Pistenkilometern zeigen sich die Schweizer Alpen im Wallis von ihrer wohl schönsten Seite.

Idyllisches Bergdorf auf 1.500 Höhenmetern

Nur 15 Kilometer von der Kantonshauptstadt Sitten entfernt liegt das idyllische Bergdorf Anzère auf einem sonnigen Plateau mit herrlicher Aussicht auf das Rhonetal und die Walliser Alpen. Inmitten von Lärchen- und Tannenwäldern herrscht hier am Fuße des Wildhornmassivs, auf 1.500 Meter Höhe, ein fast schon mediterranes Mikroklima. Mit 14 Bergbahnen und 48 Kilometern gut präparierten Pisten unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade finden erfahrene Skisportler und Anfänger gleichermaßen ideale Voraussetzungen.

Wintersportler, die eine Herausforderung suchen, begeben sich mit ihrem Snowboard auf die Boardercrossstrecke oder schwingen sich im Flypark in die Lüfte. Kleine Winterurlauber können sich auf dem autofreien Dorfplatz oder der schönen Schlittenbahn austoben, während Winterwanderer und Schneeschuhläufer rund um Anzère eine atemberaubende Natur vorfinden.

Wohnen in typisch schweizerischem Stil

Winterurlauber, die die imposanten Schweizer Alpen schätzen, die Tage aktiv auf den Pisten verbringen wollen und abends die gesellige Gemütlichkeit am offenen Kamin in der Lobby-Bar ihres Hotels genießen wollen, empfiehlt zum Beispiel der Reiseveranstalter Flamingo Tours (www.flamingotours.de) das Hotel Des Masques. Dieses behagliche Bergdomizil liegt direkt im Zentrum von Anzère, von wo aus kleine Geschäfte, Supermärkte, Restaurants, Cafés und Bars fußläufig zu erreichen sind. Auch Post, Geldautomaten, Bushaltestellen sowie die Talstation der Kabinenseilbahn liegen in unmittelbarer Nähe.

Das SPA- & Wellness-Center gleich nebenan bietet Entspannung und Badespaß für die ganze Familie. Alle 40 Zimmer sind im typischen schweizerischen Stil eingerichtet und verfügen über breite Balkone oder Terrassen, die zum Verweilen einladen und einen herrlichen Blick auf die Schweizer Alpen bieten. Die Hotelrezeption ist rund um die Uhr besetzt und kostenloses WLAN steht im gesamten Hotel zur Verfügung. Ein Restaurant mit großer Sonnenterrasse, eine Lobby-Bar mit offenem Kamin und kostenlose Parkplätze im Freien runden das Angebot ab. Mit bequemer Skigarderobe entspricht man in den Wintermonaten zudem dem Dresscode des Hotels.

 

Text / Foto: AkZ / Flamingo Tours/akz-o