header-placeholder


image header
image
Polizei pi1

Polizei-News: Bushaltestelle „Scharnhorstring“ - Politisch motivierter Angriff gegen 22-jährige Frau


veröffentlicht am 28. Juni 2024

Am Donnerstag, den 27.06.2024 gegen 14:30 Uhr kam es im Olvenstedter Scheid an der Bushaltestelle „Scharnhorstring“ zu einem offenbar politisch motivierten Angriff auf eine 22-jährige Frau aus Syrien.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die Geschädigte in Begleitung ihrer Tochter und wartete auf den Bus. Währenddessen wurde sie nach kurzen, verbalen Streitigkeiten von zwei zu diesem Zeitpunkt unbekannten Frauen körperlich angegriffen und mit fremdenfeindlichen Äußerungen beschimpft. Nachdem ein couragierter 53-jähriger Zeuge intervenierte, ließen die Frauen von der Geschädigten ab und entfernten sich vom Tatort. Die Geschädigte wurde hierbei leicht verletzt.

Die Polizei ermittelte am darauffolgenden Tag zwei Beschuldigte im Alter von 29 und 50 Jahren. Dennoch werden zur genaueren Rekonstruktion des Tatablaufs Zeugen gesucht. Mehrere Personen sollen die Tat beobachtet haben und werden gebeten, sich unter dem Stichwort „Bushaltestelle Scharnhorstring“ unter 0391/546-3295 im Polizeirevier Magdeburg zu melden. (ks)



Text / Foto: Polizeirevier Magdeburg / pixabay