header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
02 police 2230644 1280

Reise-News: Meldungen Revierbereich Salzlandkreis: Bernburg (Einbruchsdiebstahl/Täter gestellt) u.a. Delikte

Montag, 22. November 2021

Bernburg (Einbruchsdiebstahl / Täter gestellt)
Am Montagmorgen, gegen 03:50 Uhr, meldete eine Zeugin das sie auf Höhe des Friedhofes in der Hegestraße das Geräusch von klirrendem Glas wahrnahm. Als die Polizei den Sachverhalt kurze Zeit später vor Ort prüfte, konnte auf dem Gelände des Blumengeschäftes in unmittelbarer Nähe des Friedhofsgeländes eine männliche, maskierte Person gesehen. Des Weiteren wurde ein Schaden am Fenster des Blumenladens festgestellt. Beim Erblicken der Beamten versuchte die maskierte Person auf das Friedhofsgelände zu flüchten und lief dabei über die Friedhofsmauer und ein Garagendach, von welchem er auf das Friedhofsgelände sprang. Durch den Sprung verletzte sich der Täter. Die Beamten konnten ihn stellen und identifizieren. Bei sich hatte der polizeilich bereits bekannte Mann, neben zwei typischen Einbruchswerkzeugen auch eine Sturmmaske und Handschuhe. Ein Rettungswagen verbrachte den 34-Jährigen in das Klinikum Bernburg. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.
 
Zweihausen (Unfall unter Alkoholeinwirkung)
Am späten Sonntagabend, um 23:58 Uhr, wurde eine 23-Jährige bei einem Verkehrsunfall in Zweihausen, zum Glück nur leicht verletzt. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen war die Frau auf der L85 aus Richtung Könnern kommend unterwegs. In der Ortschaft war sie nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Metallgeländer gefahren. Durch den Aufprall wurde sie leicht im Brustbereich verletzt und stand unter Schock. Während der Unfallaufnahme wurde starke Atemalkoholgeruch bei der Fahrerin festgestellt. Ein freiwilliger Test erbrachte einen vorläufigen Wert von 2,38 Promille. Das Fahrzeug wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Gegen die 23-Jährige wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und der Führerschein sichergestellt. Nach Abschluss aller zur Beweissicherung erforderlichen Maßnahmen wurde die Frau am Klinikum Aschersleben entlassen.
 
Staßfurt (Kennzeichendiebstahl)
Am Sonntagnachmittag wurde der Diebstahl von zwei amtlichen Kennzeichen in der Kalistraße gemeldet. Unbekannte Täter hatten zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag von zwei hintereinander abgestellten Fahrzeugen die hinteren Kennzeichen SFT-JK 27 und SLK-T 394 entwendet. Weitere Schäden wurden am Fahrzeug nicht verursacht. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeilich bisher nicht bekannt. Die Anzeigen wurden aufgenommen und erste Fahndungsmaßnahmen eingeleitet.
 
Bernburg (Geschwindigkeitskontrolle)
Die Polizei führte am Sonntag, zwischen 13:00 und 15:30 Uhr, an der Halleschen Straße, eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum wurden 62 Einzelfahrzeuge mit dem Handmessgerät angemessen. Dabei wurden 7 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und geahndet. 6 Fahrern wurde ein Verwarngeld ausgesprochen, der Bescheid wird in den nächsten Tagen oder Wochen zugesandt. Der Schnellste wurde mit 69 km/h gemessen, gegen ihn wurde in Bußgeldverfahren eingeleitet.
 
Schönebeck (Geschwindigkeitskontrolle)
Die Polizei führte am Sonntag, zwischen 08:00 und 16:00 Uhr, an der Magdeburger Straße, in Fahrtrichtung Stremsgraben, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 632 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 13 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 12 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid zugesandt. Gegen den Schnellsten wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, er wurde mit 73 km/h gemessen.
...