header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Screenshot 2018 07 27 10.00.28

Polizeirevier Magdeburg: Wohnung brennt in der Fichtestraße

Montag, den 3. Mai 2021

In den Abendstunden des 02.05.2021 kam es in einem Mehrfamilienhaus in Magdeburg, Fichtestraße zum Brand.

Eine 50-Jährige Wohnungsmieterin des Hauses bemerkte eine ausgelöste Brandmeldeanlage und nahm starken Brandgeruch aus einer Wohnung des Mehrfamilienhauses wahr, dessen 55-Jähriger Inhaber zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause war.

Sie alarmierte die Feuerwehr und die Polizei. Aus dem Haus wurden vorsorglich die anwesenden zwölf Bewohner evakuiert.

Durch die Feuerwehr wurde der Brand schnell gelöscht, so dass es zu keiner großen Brandausdehnung, gleichwohl jedoch zu starker Verrußung und Brandgeruch in der Wohnung kam. Die Wohnung ist derzeit daher unbewohnbar.

Die restlichen Hausbewohner durften nach Beendigung der Löscharbeiten in ihre Wohnungen zurückkehren.

Die Brandursache ist derzeit unklar. Ermittlungen zur Brandursache wurden durch die Kriminalpolizei aufgenommen.