header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Polizeiauto web R by Uwe Schlick pixelio 400

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Montag, den 22. Februar 2021


Fahren ohne Pflichtversicherung

21.02.2021, 11:00 Uhr, Jerichow OT Belicke

Polizeibeamte kontrollierten in Belicke einen 22-Jährigen Fahrzeugführer, welcher mit einem Pkw unterwegs war. Der Pkw war in dem Ort liegengeblieben. Der Fahrzeugführer hatte keine Kennzeichen an dem Fahrzeug gehabt und war auch nicht angemeldet. Somit hatte er gegen das Pflichtversicherungsgesetz und die Abgabenordnung verstoßen. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt, das Fahrzeug wurde abgeparkt. Gegen den Fahrzeugführer wurde eine Anzeige gefertigt.

 
Fahren ohne Fahrerlaubnis

22.02.2021, 06:50 Uhr, Genthin

Polizeibeamte kontrollierten in der Brandenburger Straße in Genthin einen 30-Jährigen Fahrzeugführer, welcher mit einem Pkw Ford  unterwegs war. Es wurde der Führerschein und er Fahrzeugschein verlangt, daraufhin gab der Fahrzeugführer an, dass er nur einen Personalausweis mit sich führt. Eine Abfrage im polizeilichen Informationssystem ergab, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt, das Fahrzeug wurde abgeparkt. Gegen den Fahrzeugführer wurde eine Anzeige gefertigt.

 
Fahrt unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

14.02.2021,19:10 Uhr, Burg

Polizeibeamte des Polizeireviers Jerichower Land kontrollierten in der Magdeburger Chaussee in Burg den 22-Jährigen Fahrzeugführer eines BMW.  Dabei wurden Ausfallerscheinungen bei dem Fahrer festgestellt. Ein Atemalkoholtest verlief negativ, aber ein Drogenvortest positiv. Aus diesem Grund wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Es wurde eine Strafanzeige gefertigt.

Um 20:57 Uhr wurde ein weiterer 22-Jähriger Fahrzeugführer eines Audi in der Magdeburger Chaussee in Burg kontrolliert. Auch bei ihm wurden Ausfallerscheinungen festgestellt. Der Drogenvortest war ebenfalls positiv. Es wurde eine freiwillige Blutprobenentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt.