header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
pol me rentner faengt fahrraddieb festnahme monheim 1707017

Polizeirevier Harz: Aktuelle Polizeimeldungen

Montag, den 22. Februar 2021


Falsches Kennzeichen am Motorroller

Halberstadt – Am 21.02.2021 leiteten die Beamten mehrere Ermittlungsverfahren gegen einen 33-Jährigen Mann ein, der im Verdacht steht, gegen 23:00 Uhr mit einem Motorroller die Kämmekenstraße befahren zu haben, obwohl er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Darüber hinaus war das Fahrzeug nicht versichert und an diesem ein Kennzeichen angebracht, welches für den Motorroller nicht ausgegeben war. Des Weiteren steht der 33-Jährige im Verdacht, unter Drogeneinfluss gefahren zu sein. Ein Drogenschnelltest reagierte u. a. positiv auf Amphetamin. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung, wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie wegen Fahrens unter Drogeneinfluss ein und ließen ihm eine Blutprobe entnehmen. Da die Herkunft des Motorrollers unklar war, stellten die Beamten das Fahrzeug sicher.


Mercedes ML 350 entwendet

Halberstadt – In der Zeit vom 21.02. bis 22.02.2021 entwendeten bislang Unbekannte einen auf einem Innenhof im Westendorf abgestellten grauen Mercedes ML 350 Bluetec 4Matic im Wert von ca. 25.000 Euro. Am Fahrzeug haben sich zum Zeitpunkt des Diebstahls die amtlichen Kennzeichen HZ-H 6000 befunden. Sachdienliche Hinweise zum Diebstahl bzw. zum Verbleib des Fahrzeuges erbittet das Polizeirevier Harz in Halberstadt unter Telefon 03941/674-293.

 
Radfahrerin mit Drogen unterwegs

Thale – Am 21.02.2021 kontrollierten die Beamten eine 17-Jährige, die gegen 18:50 Uhr den Rathausplatz befuhr, weil sie kein Licht am Rad eingeschaltet hatte. Dabei fanden sie bei der Jugendlichen geringe Mengen an Betäubungsmitteln sowie dazugehörige Utensilien, u. a. eine Feinwaage. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen die 17-Jährige ein und beschlagnahmten die Drogen sowie die dazugehörigen Utensilien.

 
Strohlager in Brand

Veckenstedt – Am 21.02.2021 brannten gegen 13:25 Uhr insgesamt sechs Strohquader eines im Veckenstedter Weg gelegenen offenen Strohlagers. Der entstandene Schaden beträgt ersten Schätzungen zufolge ca. 600 Euro. Die Beamten haben ein Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung eingeleitet und Spuren am Brandort gesichert.

 
Verstoß gegen Betäubungsmittelgesetz

Wernigerode – Am 22.05.2021 befuhr ein 23-Jähriger mit einem Pkw Seat gegen 00:10 Uhr den Dornbergsweg, wobei die Beleuchtungseinrichtung am Fahrzeug defekt war. Bei der anschließenden Kontrolle fanden die Beamten im Fahrzeug eine geringe Menge an Cannabis. Sie leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen den 23-Jährigen ein.