header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
pol me rentner faengt fahrraddieb festnahme monheim 1707017  1

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Freitag, den 14. Mai 2021


Ermittlungen nach Verkehrsunfall

Groß Schwechten, 13.05.2021, 21:45 Uhr

Die Polizei wurde informiert, dass in der Ortslage Groß Schwechten zwei Männer unterwegs sind und eine Person davon verletzt sein soll. Eine 31-Jährige Person konnte anschließend verletzt angetroffen werden. Der Fahrzeugeigentümer befand sich ebenfalls an dem alten Militärmotorrad mit Beiwagen. Das Fahrzeug wies Schäden nach einem möglichen Unfall auf. Beide Personen wurden einem Atemalkoholtest unterzogen, der Verletzte mit 1,91 Promille, der Eigentümer mit 1,13 Promille. Zu einem möglichen Unfallgeschehen machten beide Personen keine Angaben. Der 31-Jährige kam ins Krankenhaus.

Zeugen, welche Angaben zur Sache machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Stendal unter 03931/6850, oder jeder weiteren Polizeidienststelle, zu melden.

 
Versuchter Einbruch

Bismark, 14.05.2021, 00:55 Uhr

Durch ein Wachschutzunternehmen wurde die Polizei zu einem möglichen Einbruch in einen Discounter in der Döllnitzer Straße gerufen. Unbekannte Täter hatten offenbar versucht, mit einem Werkzeug die Eingangstür gewaltsam aufzubrechen. Die Täter scheiterten offensichtlich, verließen den Tatort und hinterließen lediglich Sachschaden an der Tür. Zeugen, welchen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich im Polizeirevier Stendal unter 03931/6850, oder jeder weiteren Polizeidienststelle, zu melden.

 
Wahlplakate beschädigt

Osterburg, 10.05.2021 bis 13.05.2021

Durch eine Anzeigenerstatterin wurde der Polizei mitgeteilt, dass unbekannte Personen insgesamt vier Wahlplakate (bedruckte Großplanen) in der Bismarker Straße auf einem Privatgrundstück beschädigt haben. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.