header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
police 89453 960 720

Polizeirevier Magdeburg: Verdacht des Betäubungsmittelhandels

Magdeburg, den 17. September 2018


Am Sonntagnachmittag stellten Polizeibeamte Betäubungsmitteln bei einer männlichen Person sicher.

 

Gegen 15:15 Uhr waren die Beamten im Bereich Leipziger Chaussee unterwegs, als sie von einem Passanten den Hinweis bekamen, dass sich im Nahbereich ein Schwarzafrikaner aufhalten soll, welcher mit Betäubungsmittel „dealt“. 


Im Nahbereich konnte ein Mann festgestellt werden, auf den die Personenbeschreibung zutraf. Der 20-jährige wurde kontrolliert, wobei die Beamten mehrere Drogenpäckchen in der Hose auffanden. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt.


Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.