header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
004 Friedrichsbrunn VU

Sachsen-Anhalt-News: Polizeirevier Harz: Aktuelle Polizeimeldungen

Montag, den 4. Januar 2021


Ohne Fahrerlaubnis von der Fahrbahn abgekommen (Foto/Polizei)

Friedrichsbrunn – Am 03.01.2021 befuhr ein 28-Jähriger mit einem VW Golf die 239 aus Richtung Bad Suderode kommend in Richtung Friedrichsbrunn, als er gegen 15:20 Uhr auf winterglatter Fahrbahn in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam, gegen einen Leipfosten prallte und im Straßengraben zum Stehen kam. Der Mann, der nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war, blieb unverletzt. Am VW Golf entstand Sachschaden. Eigenen Angaben zufolge kam dem 28-Jährigen ein Transporter mittig der Fahrbahn entgegen, sodass er ausweichen musste. Die Beamten haben ein Ermittlungsverfahren gegen den Mann wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.


Gegen Verkehrszeichen geprallt

Dardesheim – Am 04.01.2021 befuhr ein 18-Jähriger mit einem Pkw Opel die B 79 aus Richtung Halberstadt kommend in Richtung Dardesheim. Gegen 00:55 Uhr geriet er auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Der 18-Jährige blieb unverletzt; am Opel entstand Sachschaden.


Von der Fahrbahn abgekommen

Heteborn – Am 03.01.2021 befuhr eine 19-Jährige mit einem Pkw Citroen die L 66 aus Richtung Heteborn kommend in Richtung Hedersleben. Gegen 21:40 Uhr kam sie auf winterglatter Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in den angrenzenden Straßengraben. Die junge Frau blieb unverletzt; am Pkw entstand Sachschaden.

Stiege – Am 04.01.2021 befuhr ein 22-Jähriger mit einem Pkw Opel die B 242 aus Richtung Stiege kommend in Richtung Hasselfelde. Gegen 06:15 Uhr kam er auf winterglatter Fahrbahn in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den angrenzenden Straßengraben. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Fahrzeug, welches abgeschleppt werden musste, entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

 
Gegen Bordstein geprallt

Halberstadt – Am 03.01.2021 befuhr ein 29-Jähriger mit einem Pkw Opel die Huystraße, als er gegen 20:35 Uhr auf winterglatter Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Bordstein prallte. Dadurch wurde die Vorderachse des Fahrzeuges so stark beschädigt, dass dieses nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste.