header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Gesicht ohne Schrift

Magdeburg: Virtuell Weltoffenheit demonstrieren

Freitag, den 15. Januar 2021

Von Zuhause aus Gesicht zeigen für ein weltoffenes Magdeburg. Ermöglicht wird das durch die Evangelischen Jugend am 16.01.2021 ab 16.00 Uhr.

Man muss nur einem Link zu einer Zoomkonferenz folgen und schon kann man zu Musik von DJ „FunXbeat“ tanzen, bei Aktionen mitmachen,
Redebeiträge hören und sein Gesicht zeigen. Die Videokonferenz wird dann live auf dem Bahnhofsvorplatz in Magdeburg auf einer großen Leinwand zu sehen sein.

„Schon in den letzten Jahren haben wir von der Evangelischen Jugend Haldensleben- Wolmirstedt gemeinsam mit der Ev. Jugend Magdeburg Aktionen für Weltoffenheit zum 16.Januar gestartet. In diesem Jahr war die Herausforderung, ein Zeichen in Magdeburg zu setzen, ohne dass viele Menschen körperlich zusammenkommen. Da sind wir auf die Idee gekommen eine virtuelle Aktion in Form einer Videokonferenz zu machen und diese live auf den Bahnhofsvorplatz zu übertragen“, sagt Robert Neumann, Kreisjugendreferent aus Haldensleben. Wer an der Aktion teilnehmen möchte, findet einen Zugangslink auf der Internetseite: wasbewegt.de