header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
boerde

Polizeirevier Bördekreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Montag, den 1. Juli 2019


Kriminalprävention in Colbitz/Schutz des persönlichen Eigentums

Das Infomobil des Landeskriminalamtes kommt am Mittwoch, den 03. Juli 2019 nach Colbitz. Von 10.00 bis 14.00 Uhr werden in der Teichstraße 1 Informationen zur Vorbeugung von Straftaten sowie zum Schutz des persönlichen Eigentums gegeben. Das Infomobil-Team des Landeskriminalamtes sowie Mitarbeiter der Prävention des Polizeireviers Börde werden die Bürger aus Colbitz und Umgebung beraten. Zusätzlich steht ein Mitarbeiter der Opferorganisation „Weißer Ring“ als Ansprechpartner zur Verfügung.

Darüber hinaus können Termine für kostenfreie individuelle Objektberatungen zur technischen Prävention am Wohnhaus oder in Wohnungen unter (03904) 478269 vereinbart werden.

 

Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Radfahrer

In Zielitz kam es am 30.06.2019 gegen 14:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrrad und einem PKW. Ein 42-jähriger Fahrradfahrer befuhr die Schricker Straße in Richtung Schricke und überquerte dabei ohne auf den Verkehr zu achten die Farsleber Straße. Dort fuhr eine 27-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem PKW und kollidierte trotz Brems- und Ausweichmanöver mit dem Fahrradfahrer. Dieser wurde vom Fahrrad geschleudert und dabei verletzt.

 

Fahren unter BTM Einwirkung

Bei der Kontrolle eines PKW am 30.06.2019 gegen 23:19 Uhr in Haldensleben wurde bei einer 36-jährigen Frau festgestellt, dass sie womöglich unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Der durchgeführte Test bestätigte die Vermutung, so dass eine Blutentnahme angeordnet und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde.