header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
police 1667146 960 720

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Dienstag, den 29. Juni 2021


E-Roller ohne Versicherung

27.06.2021, 12:30 Uhr, Genthin OT Gladau

Im Rahmen der Streifentätigkeit befuhren Polizeibeamte die Dretzeler Straße in Gladau. Dabei konnten sie einen E-Roller feststellen, an dem kein gültiges Versicherungskennzeichen angebracht war. Durch hinterherfahren wurde eine Geschwindigkeit von fast 40 km/h ermittelt. Der 44-Jährige Fahrer wurde angehalten und kontrolliert. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.


Brand einer Mülltonne

27.06.2021, 13:40 Uhr, Burg

Zu einem Brand einer Mülltonne in der Bahnhofstraße in Burg wurde die Feuerwehr und die Polizei gerufen. Eine Person hatte bereits begonnen, den Brand zu löschen. Es konnten jedoch Personen festgestellt werden, die einen Hinweis auf die Brandursache geben konnten. Es wurden Ermittlungen eingeleitet.


Wildunfall

27.06.2021, 22:40 Uhr, Genthin OT Karow

Eine 32-Jährige Fahrerin eines Pkw Volkswagen befuhr die Kreisstraße von Karow in Richtung Genthin. Plötzlich überquerte ein Reh die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte ein Zusammenstoß nicht verhindert werden. Am Pkw entstand Sachschaden, das Reh verließ die Unfallstelle.

 
Grillen am Waldrand

27.06.2021, 14:15 Uhr, Burg OT Niegripp

Der Polizei wurde gemeldet, dass sich mehrere Personen am Waldrand befinden und dort grillen. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass eine Familie an der Kanalbrücke in der unmittelbaren Umgebung des Waldes sitzen und dort grillen. Die Personen wurden aufgefordert, den Grill zu löschen, was auch umgehend gemacht wurde. Es wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.