header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
image001

Polizeirevier Börde: Aktuelle Polizeimeldungen

Mittwoch, den 27. Mai 2020

Verkehrsunfall mit verletzter Person (Titelfoto/Polizei)

In Irxleben kam es am 26.05.2020 gegen 08:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 65-jähriger Fahrer eines PKW beachtete beim Abbiegen auf die B1 den bevorrechtigten Verkehr nicht und stieß mit einem PKW zusammen. In beiden PKW befanden sich mehrere Personen, von denen zwei leicht verletzt wurden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.


Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind

Bei einem Verkehrsunfall in Wolmirstedt wurde eine 9-jährige Fahrradfahrerin am 26.05.2020 schwer verletzt. Der 55-jährige Fahrer eines PKW befuhr die Straße „An der Industriebahn“, als das Kind mit dem Fahrrad plötzlich von einer Parkfläche auf die Straße fuhr. Trotz sofort eingeleiteter Gefahrenbremsung kam es zum Zusammenstoß, bei dem das Kind verletzt wurde.

Bitte bleiben Sie aufmerksam, wenn Sie in bewohnten Gebieten mit ihrem Auto unterwegs sind. Bei Kindern und älteren Menschen gilt der Vertrauensgrundsatz nicht. Es muss jederzeit damit gerechnet werden, dass diese Fehler begehen und plötzlich die Fahrbahn betreten.


Zeugen eines Verkehrsunfalls gesucht

Am 22.05.2020 gegen 20:45 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der BAB 14, bei dem ein PKW in Fahrtrichtung Haldensleben fuhr und in Höhe des Autobahnkreuzes BAB 14 – BAB 2 mit der Schutzplanke kollidierte. Der Fahrer flüchtete danach zu Fuß über die BAB 14 in die Feldmark in Richtung Dahlenwarsleben/Klein Ammensleben. Bei dem Fahrer soll es sich um einen jüngeren Mann gehandelt haben. Die Polizei sucht Zeugen, die diese Person eventuell gesehen haben und beschreiben können. Melden Sie sich bitte unter der Rufnummer 03904/4780.