header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
presse52 2020 570px

Auto-News: AvD bei der 8. Rallye Elbflorenz

Samstag, den 22. August 2020

-  Auf rund 250 km über die schönsten Straßen Sachsens

-  Claim: „Mit ABSTAND die größte Rallye“

-  AvD Pannenhilfe hilft Teilnehmern mobil zu bleiben

Auch in diesem Jahr lockt die Rallye Elbflorenz im September (11. und 12. September) die Freunde klassischer Automobile erneut nach Sachsen. Die in diesem Jahr bereits in ihrer achten Auflage ausgetragene Fahrveranstaltung mit ihren Strecken und Wertungsprüfungen wurde so konzipiert, dass bis zu 200 Teams mitfahren können und dennoch hinreichend Platz zwischen allen Personen und Autos gewährleistet werden kann. Und so haben die Organisatoren selbstbewusst den Slogan: „Mit ABSTAND die größte Rallye“ für das nun als Eintagesfahrt ausgelegte Event gewählt.

Bereits am Donnerstag (10. September) besteht die Möglichkeit der Akkreditierung in Dresden. Ab Freitag öffnen dann Dokumenten- und Technische-Abnahme in Meißen für die Teilnehmer. Gemeinsam mit der Stadt haben die Veranstalter zahlreiche Angebote zusammengestellt, damit die Teams den Tag gut nutzen sowie sich individuell und mit Abstand auf den Rallyesamstag einstimmen können. Neben exklusiven Führungen durch die Stadt und die Porzellanmanufaktur Meissen, wird auch die Besichtigung der Albrechtsburg Meissen angeboten. Dazu ein Besuch der Winzergenossenschaft Meissen, des Weinguts Schloss Proschwitz und des Weinguts Mariaberg, die sich ebenfalls auf den Besuch der Rallye-Teilnehmer freuen. Wer es zur Mittagszeit lieber zünftig mag, ist bei der Meissner Schwerter Privatbrauerei bestens aufgehoben. Der Abend startet dann mit einem Autokorso durch die wunderschöne Altstadt und mündet in einen gemeinsamen Abend im exklusiven Autokino an der Elbe.

Am Samstag (12. September) geht es dann auf die 250 km lange Strecke durch den Nationalpark Sächsische Schweiz und zurück nach „Elbflorenz“ – Dresden. Alle Wertungsprüfungen finden kontaktlos mit Hilfe von Lichtschranken statt. Ein Highlight wird sicher die Kaffee- und Kuchenpause direkt am Berghotel Bastei sein. Die weitere Speisen- und Getränkeversorgung erfolgt unter strikter Beachtung der notwendigen Abstands- und Hygienebestimmungen. Das gilt auch für Abendveranstaltung und Siegerehrung, die ebenfalls als Open Air vor einer LED-Leinwand in Dresden stattfinden wird.

Auch im Pandemie-Jahr 2020 ist der Automobilclub von Deutschland (AvD), als Deutschlands traditionsreichste Vereinigung von Automobilisten, wieder mit dabei, um ein Zeichen für Normalität und ein verantwortungsvolles Miteinander zu setzen. So hat nicht allein AvD Marketingleiter Benedikt Preussner einen Mercedes-Benz 500 SL von 1990 für die Teilnahme gemeldet. Der Automobilclub von Deutschland sorgt während der Rallye auch für den technischen Support und ist mit seiner Pannenhilfe zur Stelle, falls eines der 200 zum Teil sehr bejahrten Teilnehmerfahrzeuge schwächeln sollte. Mit Kompetenz und handwerklichem Geschick wird die AvD Pannenhilfe dafür sorgen, kleine technische Probleme zu beheben und die Fahrfähigkeit unverzüglich wiederherzustellen, damit alle Starter die Rallye genießen und wohlbehalten das Ziel in Dresden erreichen können.

Foto © Rallye Elbflorenz