header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Bildschirmfoto 2022 01 14 um 10.20.12

Magdeburg-News: Mit der NAJU vielfältig unterwegs – Naturerleben zwischen Harz und Wattenmeer

Samstag, 15. Januar 2022

Magdeburg. Die NAJU (Naturschutzjugend) Sachsen-Anhalt ist die Jugendorganisation des NABU und der größte Jugendumweltverein in unserem Bundesland. Über das ganze Jahr finden an Wochenenden und in den Ferien spannende Seminarfahren statt, bei denen unsere vielfältige Natur im Mittelpunkt steht. Auch das neue Jahresprogramm 2022 hält viele aufregende Touren für Jugendliche bereit!

„Bei uns ist jede und jeder herzlich willkommen, egal ob NAJU-Mitglied oder einfach nur naturbegeistert. Wir wollen die Natur nicht nur mit viel Spiel und Spaß hautnah erleben, sondern sie auch schützen und von ihr lernen“, lädt der Jugendbildungsreferent Hartwig von Bach alle interessierten Jugendlichen im Land ein. Zur NAJU gehören alle Jugendlichen zwischen 12 und 27 Jahren, die meisten Angebote im Seminarprogramm sind für die Altersgruppe 12 bis 18 geplant.

Die Workshops, Camps und Expeditionen der NAJU in diesem Jahr sind wieder spannend und abwechslungsreich, damit für alle Interessen etwas dabei ist. Hartwig von Bach: „Fast schon traditionsreich gehört zu unserem Programm die Exkursion in den Nationalpark Harz im Winter, die Kanutour in den Sommermonaten und die Streuobstwiesenpflege im Herbst. Bei allen Veranstaltungen wollen wir die Tiere und Pflanzen vor Ort kennenlernen und ihre Netzwerke erforschen und verstehen.“ Über das Jahr verteilt, wird es noch viele weitere, tolle Angebote der NAJU geben. Dazu zählen beispielsweise das Errichten eines Insektenhotels und ein Kochwochenende zum Thema gesunde Ernährung.

Unabhängig vom Jahresprogramm sind alle interessierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen aufgerufen, sich der NAJU anzuschließen. Mit Naturerleben, praktischem Naturschutz und umweltpolitischem Engagement setzt sich die NAJU für die natürlichen Lebensgrundlagen und die biologische Vielfalt ein. Gemeinsam mit Freunden und Freundinnen können Bäume gepflanzt, Nistkästen gebaut, Demos organisiert oder Jugendclubs gegründet werden. „Die Möglichkeiten in der NAJU sind grenzenlos und wir unterstützen euch gerne. Wir freuen uns auf neue Mitstreitende, denn sie bringen immer neue Ideen und neuen Schwung!“, so Hartwig von Bach.

Bildunterschrift: Kanutour auf der Peene im Jahr 2020

Text & Foto: NABU Landesverband Sachsen-Anhalt e. V.