header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
02 police 2230644 1280

Polizei-News: Polizeimeldungen Polizeirevier Stendal: Fahrerflucht, Kabeldiebe u.a. Delikte

Donnerstag, 25. November 2021

Fahrerflucht.
Altmärkische Höhe, L9, 24.11.2021, 12:50 Uhr
Am Mittwochmittag kam es auf der Landstraße 9 zu einem Verkehrsunfall. Ein 35-jähriger VW-Fahrer fuhr auf der L9 aus Richtung Stapel kommend in Richtung Krevese. In einer Linkskurve kam ihm auf seiner Fahrbahn ein weiteres Fahrzeug entgegen. Es kam zum Zusammenstoß der linken Außenspiegel beider Fahrzeuge. Der Unfallverursacher fuhr unerkannt weiter. Es entstand Sachschaden am Fahrzeug.
 
Kabeldiebe
Seehausen, 24.11.2021, 01:28 Uhr
Bereits in der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch kam es zu einem Einbruch in einer Firma an den Langen Brücken. Unbekannte Täter drangen mit Gewalt in die verschlossene Lagerhalle ein und entwendeten Spezialkabel. Der Schaden ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
 
Fahrerflucht
Stendal, Möringen, B188, 24.11.2021, 15:38 Uhr
Am Mittwochnachmittag kam es auf der Bundesstraße 188 zu einem Verkehrsunfall. Ein 90-jähriger Ford-Fahrer fuhr auf der B188 aus Richtung Stendal kommend in Richtung Gardelegen. In Höhe des Abzweigs Möringen nahm ihm ein 20-jähriger VW-Fahrer die Vorfahrt, als dieser auf die B188 in Richtung Stendal auffuhr. Der Ford-Fahrer versuchte ihm auszuweichen und lenkte gegen. Schlussendlich landete er im Graben und konnte sich unverletzt aus seinem Fahrzeug befreien. Der VW-Fahrer wurde zu Hause aufgesucht und gab eine andere Erklärung ab. Es habe noch genügend Zeit zum Abbiegen bestanden. Der Ford-Fahrer sei weit entfernt gewesen. Er habe auch nicht gesehen, dass dieser im Graben gelandet war.  
 
Fahrt unter Drogen
Stendal, 24.11.2021, 19:20 Uhr
Am Mittwochabend bemerkten Polizeibeamte auf der Uenglinger Straße ein in Schlangenlinien fahrendes Fahrzeug. Sie stoppten den Fahrer und unterzogen ihn einer Kontrolle. Der Drogentest schlug positiv an. Ihm wurde Weiterfahrt untersagt.
 
Verkehrsunfall mit verletzter Person
Wust-Fischbeck, B188, 25.11.2021, 05:03 Uhr
In den Morgenstunden kam es auf der Bundesstraße 188 zu einem Verkehrsunfall mit leicht verletzten Personen. Ein 71-jähriger Fahrer eines Transporters fuhr auf der B188 aus Richtung Rathenow kommend in Richtung Stendal. In einer Linkskurve kam er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Sowohl der Fahrer als auch sein 36-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand hoher Sachschaden. Während des Einsatzes und der anschließenden Bergung des Fahrzeuges kam es auf der B188 an der Unfallstelle zur zeitweisen Vollsperrung der Strecke.
 
Zusammenstoß zwischen Fahrrad und Auto
Stendal, 25.11.2021, 07:52 Uhr
Heute kam es auf der Albrecht-Dürer-Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 43-jähriger Ford-Fahrer fuhr die Dr.-Kurt-Schumacher-Straße in Richtung Finanzamt entlang. Als er nach links in die Albrecht-Dürer-Straße einbiegen wollte, übersah er eine von vorn kommende 47-jährige Fahrradfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Fahrradfahrerin klagte über leichte Schmerzen im Bein. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden.
...