header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
pol me rentner faengt fahrraddieb festnahme monheim 1707017  1

Polizeirevier Harz: Aktuelle Polizeimeldungen

Freitag, den 11. Juni 2021


Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Motorradfahrern

L234 – Am 10.06.2021 kam es gegen 16:25 Uhr auf der L234 zwischen Gernrode und Mägdesprung zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und zwei Motorrädern, wobei die Fahrer der Motorräder sich schwer verletzten. Eine 79-Jährige Frau aus Sangerhausen befuhr mit ihrem PKW Hyundai die Landstraße aus Richtung Gernrode kommend, in Richtung Mägdesprung. In einer Rechtskurve kam die Fahrzeugführerin zu weit auf die Gegenfahrbahn und stieß dabei mit zwei Motorradfahrern zusammen. Diese wurden dadurch an die Fahrbahnbegrenzung gedrückt und verletzten sich schwer. Bei den Motorradfahrern handelt es sich um einen 49-Jährigen Mann, der eine Suzuki fuhr und einem 58-Jährigen Mann, der eine BMW fuhr. Beide Männer kommen aus Schleswig-Holstein. An beiden Motorrädern entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die L234 war für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge bis 18:30 Uhr voll gesperrt. Der Schaden an allen Fahrzeugen betrug über 35.000 Euro.


Radfahrer unter Alkohol gestellt

Ströbeck – Während der Streife fiel Polizeibeamten am 10.06.2021 gegen 23:00 Uhr in der Ortslage Ströbeck ein Radfahrer auf, der in Schlangenlinien fuhr. Die Beamten kontrollierten den 44-jährigen Mann. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,44 Promille. Im Krankenhaus wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt. Ein späteres Gutachten wird den tatsächlichen Alkoholgehalt im Körper nachweisen. Gegen den Mann wurde eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gefertigt.

 
Einbruch in Bäckerfiliale

Gernrode – In den frühen Morgenstunden des 11.06.2021 hebelten unbekannte Täter die Tür zur Bäckerfiliale Steinecke in der Häuschenstraße in Gernrode auf. Eine Mitarbeiterin hatte gegen 04:30 Uhr die Polizei über den Einbruch informiert. Die Täter hatten es auf den Tresor abgesehen. Diesen konnten sie jedoch nicht entwenden, so dass sie unverrichteter Dinge den Tatort verließen. Die Polizei leitete Ermittlungen ein und konnte vor Ort Spuren sichern.

Hinweise zur Tat oder zu den Tätern nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 03941/ 674 293 entgegen.


Einbruch in Kindertagesstätte und Grundschule

Gernrode – In der Nacht vom 10.06.2021 zum 11.06.2021 brachen unbekannte Täter in die Kindertagesstätte in der Walter-Rathenau-Straße in Gernrode ein. Eine Mitarbeiterin des Kindergartens musste heute Morgen gegen 05.10 Uhr den Einbruch feststellen. Die Täter hebelten mehrere Türen auf und durchsuchten mehrere Räumlichkeiten. Entwendet wurden ein Radio sowie eine Musikbox mit Kopfhörern.

Rieder – In der selbigen Nacht drangen unbekannte Täter in die Grundschule Ferdinand Freiligrath in Rieder ein. Es wurde eine Tür aufgehebelt und mehrere Räumlichkeiten durchsucht. Die Täter konnten einen Tresor entwenden und Bargeld. In dem Tresor befand sich unter anderem eine EC-Karte der Schule. Mit dieser Karte wurde von der Sparkasse in Quedlinburg mehrere hundert Euro vom Schulkonto abgehoben.

Die Polizei ermittelt nun wegen Einbruchsdiebstahl. Es konnten umfangreiche Spuren gesichert werden, die nun ausgewertet werden. Es wird davon ausgegangen, dass die Einbrüche in Rieder und Gernrode von der selben Tätergruppierung begangen wurde.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer kann Angaben zur Tat oder zu den Tätern machen, wer hat etwas Verdächtiges beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 03941/ 674 293 entgegen.