header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
0245 detlef guerth web

Sachsen-Anhalt-News: Corona Hilfen / Gürth: Richtlinien für Hilfsprogramm müssen schnell auf den Weg gebracht werden

Donnerstag, den 29. Oktober 2020

Der Landesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung in Sachsen-Anhalt (MIT), Detlef Gürth (Foto), fordert die Bundesregierung auf, die im Zuge der jüngsten Pandemieeinschränkungen zugesagten Finanzhilfen für Gastronomiebetriebe, Hotels, Dienstleister und kulturelle Einrichtungen unbürokratisch und schnell auszuzahlen. Die Unternehmen bräuchten die Hilfen zeitnah, da sie sonst den Jahreswechsel nicht überstehen würden. „Die Pandemiemaßnahmen sind ohne Frage nötig. Wir begrüßen, das man das wirtschaftliche Leben versucht aufrecht zu erhalten. Trotzdem trifft es erneut ganze Branchen, die vor allem vom Publikumsverkehr und vom Weihnachtsgeschäft leben. Diese Branchen haben auch in den nächsten Wochen und Monaten keine Öffnungsperspektive. Jetzt müssen die zugesagten Hilfsmaßnahmen schnell kommen. Diese sind ohne Ausschlussgründe und komplizierte Nachweispflichten zeitnah auszuzahlen“, so Gürth.