header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
01 polizeinews

Magdeburg / Ulrichplatz: Flüchtiger Einbrecher droht Verfolger / Zeugenaufruf

Sonntag, den 31. Januar 2021

Am 30.01.2021, gegen 09:00 Uhr, wurden Anwohner im Bereich des Ulrichplatzes auf eine männliche Person aufmerksam, welche, nach derzeitigem Erkenntnisstand, mindestens zwei Kellerabteile eines Mehrfamilienhauses aufbrach.

Als die Anwohner den Täter ansprechen wollten, flüchtete dieser aus dem Haus. Ein Anwohner nahm die Verfolgung auf und eilte dem Täter nach. Der Täter entnahm daraufhin vermutlich eine „Machete“ aus einem mitgeführten Rucksack und richtete diese bedrohlich in Richtung des nacheilenden Anwohners, welcher daraufhin die Verfolgung abbrach. Im Anschluss entfernte sich der Täter unerkannt im Bereich der Otto-von-Guericke-Straße / Hasselbachstraße.

Der Täter, welcher dem Obdachlosenmilieu zugehörig sein könnte, wurde wie folgt beschrieben:

-  50 Jahre
-  170 – 180 cm
-  Hagere Figur, blasser Teint
-  Blaue Wollmütze
-  Blaue Winterjacke
-  Führte einen grünen Rucksack und einen Einkaufstrolley / Rolltasche mit sich
 
Hinterlassene Spuren am Tatort sowie Videoaufzeichnungen aus dem Umfeld werden derzeit ausgewertet.

Zeugen, welche sachdienliche Angaben zur Tat oder zum Täter machen können, werden gebeten sich im Polizeirevier Magdeburg unter der Telefonnummer 0391 / 546-3295 zu melden.