header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
irh tkIa

CDU Sachsen-Anhalt: Armin Laschet ist neuer Bundesvorsitzender der CDU

Samstag, den 16. Januar 2021

Armin Laschet (Foto) ist auf dem Bundesparteitag der CDU in einer digitalen Abstimmung zum neuen Bundesvorsitzenden gewählt worden. Er konnte sich mit 521 der Stimmen (52,79 %) in einer Stichwahl gegen seinen Kontrahenten Friedrich Merz (466 Stimmen, 47,21%) durchsetzen.

Der stellv. Landesvorsitzende, Minister Marco Tullner MdL, und der Generalsekretär der CDU Sachsen-Anhalt, Sven Schulze MdEP, beglückwünschen Armin Laschet persönlich und im Namen der Landespartei zur Wahl. „Wir gratulieren dem neuen Parteichef und wünschen ihm für die anstehenden Aufgaben viel Erfolg, Mut, Schaffenskraft und sichern Armin Laschet die Unterstützung der CDU Sachsen-Anhalt zu

Zudem möchten wir uns bei Friedrich Merz und Norbert Röttgen für  Engagement und einen fairen Wahlkampf bedanken. Wir sind sehr stolz, mit allen drei Kandidaten hervorragende potenzielle Parteivorsitzende zur Wahl gehabt zu haben.

Wir freuen uns, dass die Personalentscheidungen endlich getroffen sind. Jetzt muss es darum gehen, gezielt die Herausforderungen dieser schwierigen Zeit anzugehen. Zudem erwarten wir von Armin Laschet, dass er sich der besonderen Bedürfnisse der Menschen im Osten Deutschlands bewusst ist und diese gezielt in die politische Arbeit einzubinden weiß. Hierfür bieten wir unsere Unterstützung und die der CDU Sachsen-Anhalt an.“

Marco Tullner MdL

stellv. Landesvorsitzender der CDU Sachsen-Anhalt

Sven Schulze MdEP

Generalsekretär der CDU Sachsen-Anhalt