header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
01 polizeinews

Magdeburg / Bernhard-Kellermann-Straße: Drogen und Diebesgut sichergestellt

Samstag, den 9. Januar 2021

Am gestrigen Nachmittag beschwerten sich Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Bernhard-Kellermann-Straße in Magdeburg über starken Cannabisgeruch im Treppenhaus. Die Wohnung einer 21-Jährigen Magdeburgerin konnte als Ausgangspunkt des Geruchs ermittelt werden. In der Wohnung wurden  die 21-Jährige Mieterin sowie fünf  männliche Jugendliche im Alter von 16 -18 Jahren angetroffen. Bei der Kontrolle der Wohnung wurden geringe Mengen an Betäubungsmittel, Bargeld in szenetypischer Stückelung und szenetypische Utensilien aufgefunden und sichergestellt. 

Weiterhin konnte eine Wasserpfeife sichergestellt werden, die am 03.01.2021 bei einem Wohnungseinbruch in einem Magdeburger Mehrfamilienhaus entwendet wurde. Der hierzu Tatverdächtige befand sich ebenfalls unter den angetroffenen Jugendlichen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Jugendlichen an Erziehungsberechtigte übergeben. Ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde eingeleitet.