header-placeholder


image header
image
Philharmonisches Bl  serquintett 2  c  Christine Villinger min

Magdeburg-News: Sommerliches im Kammerkonzert


Veröffentlicht am 22. April 2024

Wann: 28.04.2024 - ab 11.00 Uhr   
Wo: Theater Magdeburg - Schauspielhaus, Kasino

Sommerliche Klänge prägen das 5. Kammerkonzert des Theaters Magdeburg im Schauspielhaus. Mitglieder der Magdeburgischen Philharmonie spielen am Sonntag, 28.4., 11 Uhr, Kompositionen von Ludwig van Beethoven, Samuel Barber, George Gershwin und Bohuslav Martinu.

Die „Summer Music“ komponierte Samuel Barber 1956 auf Bestellung der Chamber Music Society of Detroit. Seit der Uraufführung im Detroit Institute of Arts zählt das Stück zu den Standardwerken für Bläserquintett. Es zeigt zum einen, wie geschickt Barber die dissonanten Möglichkeiten mit den Stilen vergangener Zeiten vereinte; die Harmonik ist durchaus spätromantisch. Zum anderen zeugt es von der Ästhetik des Komponisten, der nur schrieb, „was er fühlte“. Eine Aura von Melancholie, aber auch sommerlich flimmernder Klangfarben umgibt seine „Sommermusik“.

Für Holzbläserquintett arrangiert wurde der Titel „Summertime“ aus George Gershwins Volksoper „Porgy and Bess“. Im Kammerkonzert wird dieser berühmte Song interpretiert von Thomas Kapun (Flöte), Henning Ahlers (Oboe), Gerd Becker (Fagott) und Ueli Bitterli (Horn).

Das Nonett Nr. 2 komponierte Bohuslav Martinu 1959, in seinem letzten Lebensjahr. Es wurde vom Ensemble „Czech Nonet“ in Auftrag gegeben, das das Stück bei den Salzburger Festspielen uraufführte. Zwischen kammermusikalischer Intimität und orchestraler Klanggewalt, zwischen fantasievoller Freiheit und klassischer Struktur spielt Martinu virtuos mit den tonlichen Möglichkeiten von Streichern und Bläsern.

Eröffnet wird das Kammerkonzert von einem Frühwerk Ludwig van Beethovens, dem Streichtrio G-Dur op. 9, Nr. 1.

Neben den Musiker:innen des Holzbläserquintetts spielen Sophie Tangermann (Violine), Wontae Kim (Viola), Fermín Villanueva (Violoncello) und Christoph Schmitz (Kontrabass).
5. Kammerkonzert

Ludwig van Beethoven
Streichtrio G-Dur op. 9, Nr. 1
Samuel Barber
„Summer Music” für Holzbläserquintett
George Gershwin
„Summertime“ für Holzbläserquintett
Bohuslav Martinu
Nonett Nr. 2 H 374

Flöte Thomas Kapun 
Oboe Mikhael Shimorin 
Klarinette Georg Dengel 
Fagott Gerd Becker
Horn Ueli Bitterli
Violine Sophie Tangermann
Viola Wontae Kim 
Violoncello Fermín Villanueva
Kontrabass Christoph Schmitz

?
Preise und Reservierung

Kartenpreise
17 € / ermäßigt 10 €

Theaterkasse
Online-Shop: www.theater-magdeburg.de  
E- Mail: kasse@theater-magdeburg.de 
Telefon: (0391) 40 490 490

Text / Foto: Theater Magdeburg / Christine Villinger