header-placeholder


image header
image
taika waititi 300dpi

Promi-News: Oscarprämierter Regisseur Taika Waititi ließ Herzdame Rita Ora nicht lang zappeln



veröffentlicht am Samstag, 2. Dezember 2023

(pst). Er ist ein Erfolgstyp: Für seinen Film „Jojo Rabbit“ erhielt Taika Waititi (48) seinen ersten Oscar und durfte als Regisseur oder Schauspieler an Blockbustern wie „Thor“ oder „The Suicide Squad“ mitwirken. Gerade stellte er in Berlin seinen neuesten Film, die Sportkomödie „Next Goal Wins“, vor. Taikas Herzallerliebste ist allerdings nicht weniger erfolgreich: Sängerin Rita Ora (33) gehört zu den begehrtesten Pop-Ikonen weltweit. Als die Schöne ihm 2021 nach einem Jahr Liebe einen Heiratsantrag machte, fackelte der gebürtige Neuseeländer daher auch nicht lange, wie er der „Vogue“ erzählte: „Ich habe sofort ,Ja‘ gesagt“. Kluger Mann – schließlich hatte Rita bereits in der Vorrede des Antrags etwas klargestellt: „Sie sagte: ,Du weißt doch, wenn die Leute sagen, lass uns die Dinge langsam angehen und sehen, was passiert? Ja, so werden wir es nicht machen‘“, erinnerte sich Taika kürzlich schmunzelnd in „The Kelly Clarkson Show“. Seit 2022 sind die beiden nun glücklich verheiratet. Schnell geht es vielleicht auch bald mit einem Baby. In der US-Sendung „Running Wild With Bear Grylls“ verriet Rita: „Ich möchte natürlich gerne Kinder haben, wenn die Zeit reif ist. Die Daumen sind gedrückt!“ Klappt bestimmt, denn obwohl Waititi bereits zwei Kinder aus erster Ehe hat, wird er seine Rita sicher auch hier happy machen.

Bildunterschrift: Erfolgsregisseur Taika Waititi präsentierte jetzt in Berlin seinen neuen Film „Next Goal Wins“.


Text: DJD Deutsche Journalisten Dienste GmbH & Co. KG