header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
pol me rentner faengt fahrraddieb festnahme monheim 1707017  1

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Freitag, den 13. August 2021


Geschwindigkeitskontrolle

12.08.2021, 18:45 Uhr, Genthin OT Fienerode

Mit dem Messfahrzeug der Polizei wurde an der B 107 bei Fienerode in der Zeit von 13:40 Uhr bis 18:45 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Es wurden die Geschwindigkeiten von ca. 1000 Fahrzeugen gemessen. Dabei wurden 30 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt, wovon 13 im Bußgeldbereich lagen. Zwei Fahrzeugführer müssen mit einem Fahrverbot rechnen. Der schnellste Pkw-Fahrer wurde mit 158 km/h gemessen, der schnellste Lkw war mit 81 km/h unterwegs.

Wildunfall

12.08.2021, 21:25 Uhr, Güsen L54

Der Pkw-Fahrer eines BMW befuhr die L54 von Güsen in Richtung Parey, als ein Reh über die Fahrbahn lief. Der Pkw-Fahrer konnte dem Reh trotz Gefahrenbremsung nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß. Das Reh verendete an der Unfallstelle, am Pkw entstand Sachschaden.

 
Brand

12.08.2021, 14:00 Uhr, Gommern OT Vogelsang

Am AWG-See in Vogelsang gab es ein Bodenlauffeuer. Insgesamt hatte eine Fläche von ca. 1100 m² gebrannt. Die Feuerwehr war mit 4 Fahrzeugen aus Gommern und Wahlitz vor Ort und konnte das Feuer schnell löschen. Die Ursache des Brandes ist bisher nicht bekannt. Es wurden Brandermittlungen aufgenommen.

 
Brand einer Gartenlaube

12.08.2021, 14:20 Uhr, Möckern

In einer Gartensparte in der Hohenziatzer Chaussee in Möckern brannte eine Gartenlaube nieder. Vor Ort konnten weder der Pächter noch ein Geschädigter ausfindig gemacht werden. Auf Grund von Zeugenaussagen wurden Brandermittlungen aufgenommen. Es entstand ein Schaden von ca. 3500 Euro.

Zeugen, die den Brand bzw. verdächtige Personen in der Nähe des Brandortes beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Burg unter der 03921/920-0 zu melden.