header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
csm Park am See Park b003c2b533

Reise-News: Park am See ist neues Feriendomizil in der Mecklenburgischen Seenplatte

Freitag, den 30. Juli 2021

Gästen stehen künftig 100 Gästezimmer und Appartements zur Verfügung

Das Feriendomizil Park am See ist neuer Anlaufpunkt für Erholungssuchende, Sport- und Naturinteressierte in der Mecklenburgischen Seenplatte. Auf dem am Westufer des Tollensesees in Alt Rehse gelegenen 65 Hektar großen Areal stehen Gästen seit Kurzem 29 Zimmer und zwei Appartements, die sich auf drei sanierte Häuser im Fachwerkstil aufteilen, zur Verfügung. 

Das denkmalgeschützte Herrenhaus Villa Hauff, dessen Name auf den Baron Ludwig von Hauff zurückgeht, der es 1897 mitsamt des Dorfgutes Alt Rehse erwarb, wird neben zwei weiteren Fachwerkhäusern aufwendig saniert. Außerdem kommen zehn neue Gebäude hinzu. Insgesamt stehen Gästen künftig 100 Gästezimmer und Appartements zur Verfügung. Alt Rehse ist ein belasteter Ort: So wurde das Gut Alt Rehse von 1935 bis 1943 als Reichsärzteschule genutzt. Anschließend besetzte die Rote Armee das gesamte Areal. Nach der Wende verhinderte die Bundeswehr den Verfall des nach englischem Vorbild gestalteten Landschaftsparks rund um das Herrenhaus. 

Mit Übernahme durch die neue Eigentümerin Gabriele Wahl-Multerer soll der Park dem naturnahen Tourismus zugeführt werden. Hier bieten sich Gästen beste Voraussetzungen, um in der Natur aktiv zu werden, angefangen beim Radfahren, übers Waldbaden bis hin zum Stand-up-Paddling. Eine Yogahalle, Saunafässer sowie Wellness-Angebote gehören zum Park am See. Ein Spa-Bereich ist ebenfalls geplant. Weitere Informationen: park-am-see.de

Foto: Das neue Feriendomizil Park am See am Tollensesee © Park am See