header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
zwiebelkuchen mit hackfleisch.jpg 25

Rezepttipps-News: „ZWIEBELKUCHEN MIT HACKFLEISCH“. Ein pikanter Klassiker mit Porree, Hackfleisch und Erdnüssen!

25. Juli 2021


Zutaten für etwa 20 Stück:

Für das Backblech (40 x 30 cm)

etwas Fett

Belag:

3 Gemüsezwiebeln (etwa 750 g)

250 g Porree (Lauch)

250 g Hackfleisch vom Rind

100 g ungesalzene Erdnusskerne

Hefeteig:

200 g Weizenmehl

100 g Roggenmehl Type 997

1 Pck. Dr. Oetker Hefeteig Garant

1 TL Salz

175 ml Wasser

2 EL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl

Guss:

2 Eier (Größe M)

150 g Dr. Oetker Crème fraîche Classic

125 g Schlagsahne

125 ml Milch

2 TL Kümmelsamen

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

1 TL Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke


Zubereitung:

Belag

Zwiebeln abziehen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Porree waschen und in feine Ringe schneiden. Hackfleisch in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anbraten und herausnehmen. Gemüse im verbliebenen Fond dünsten. Backblech fetten. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze etwa 200 °C, Heißluft etwa 180 °C.

Hefeteig

Beide Mehlsorten mit Hefeteig Garant in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) in etwa 2 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig auf dem Blech ausrollen. Hackfleisch darauf verteilen, Gemüse darübergeben und mit den Erdnüssen bestreuen.

Guss

Alle Zutaten gut verrühren und gleichmäßig auf dem Belag verteilen. Backen.

Einschub: unteres Drittel, Backzeit: etwa 35 Min.

Kuchen in Stücke schneiden und heiß servieren.

Tipp: Goudascheiben zu Sternzeichen zurechtschneiden!