header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
apfel hand pies.jpg 21

Rezepttipps-News: „APFEL HAND PIES“. Leckere kleine Apfel-Küchlein, die aus der Hand gegessen werden können!

21. Juli 2021

Zutaten für etwa 20 Stück:

Für das Backblech

Backpapier

Teig:

300 g Weizenmehl

1 TL Zucker

1 TL Salz

250 g kalte Butter

150 ml kalte Buttermilch

Füllung:

250 g Äpfel, z. B. Elstar

1 EL Zitronensaft

1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker

etwas gemahlener Zimt

etwas frisch geriebene Muskatnuss

25 g Dr. Oetker gehackte Pistazien

Zum Bestreichen:

4 - 5 EL Schlagsahne


Zubereitung:

Mehl mit Zucker und Salz in einer Rührschüssel mischen. Butter in kleine Stückchen schneiden und hinzufügen. Alles mit den Händen zu feinen Krümeln verarbeiten. Buttermilch hinzufügen und alles rasch mit den Händen zu einem weichen Teig verarbeiten. Den Teig in Folie gewickelt mind. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze etwa 220 °C, Heißluft etwa 200 °C.

Füllung zubereiten

Äpfel schälen, vierteln und in kleine Würfel schneiden. Mit Zitronensaft, Bourbon Vanille-Zucker, Zimt, Muskat und Pistazien vermischen.

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwa 3 mm dünn ausrollen. Mit runden oder ovalen Ausstechern (Ø 8-10 cm, evtl. mit gezacktem Rand) etwa 20 Taler oder Ovale oder mit Apfel-Ausstechern (Ø 5-6 cm) etwa 40 Äpfel ausstechen. Teigreste verkneten und zur Dekoration nach Wunsch kleine Äpfel ausstechen.

Die Füllung gleichmäßig mittig auf den Talern/Ovalen oder nur der Hälfte der Äpfel verteilen. Die Ränder mit etwas Sahne bestreichen und einmal umklappen bzw. einen zweiten Teigapfel auflegen. Die Ränder zusammendrücken, umbördeln oder dekorativ eindrücken. Bei den Äpfeln nur die Ränder festdrücken. Küchlein auf das Blech legen und mit Sahne bestreichen. 

Nach Belieben Deko-Teigäpfel auflegen, diese ebenfalls bestreichen und backen. Einschub: Mitte, Backzeit: etwa 16 Min.

Die kleinen Pies mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und am besten lauwarm servieren.

Tipp: Dazu passt eine Vanille-Sahne sehr gut!



Text und Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG