header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
apfel gugelhupf.jpg 20

Rezepttipps-News: „APFEL GUGELHUPF“. So lecker und einfach zubereitet aus Hefeteig mit saftiger Apfelfüllung und Zimtglasur!

20. Juli 2021

Zutaten für etwa 20 Stück:

Für die Gugelhupfform (Ø 22 cm)

etwas Fett

etwas Weizenmehl

Apfelfüllung:

etwa 600 g Äpfel

2 EL Zucker

1 TL gemahlener Zimt

Hefeteig:

150 ml Milch

125 g Butter oder Margarine

500 g Weizenmehl

1 Pck. Dr. Oetker Trockenbackhefe

100 g Zucker

1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker

1 Pr. Salz

2 Eier (Größe M)

Zum Verzieren:

125 g Puderzucker

1 - 2 EL Wasser

Dr. Oetker Feine Marzipanblüten


Zubereitung:

Für die Füllung Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Apfelwürfel mit Zucker und Zimt vermischen und ziehen lassen.

Hefeteig zubereiten

Milch erwärmen und Butter oder Margarine darin zerlassen. Mehl und Hefe sorgfältig in einer Rührschüssel vermischen. Übrige Zutaten und die warme Milch-Fett-Mischung hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Gugelhupfform fetten und mehlen. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze etwa 180 °C, Heißluft etwa 160 °C.

Apfelfüllung zubereiten

Apfelwürfel auf einem Sieb abtropfen lassen und dabei die Flüssigkeit auffangen. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche kurz durchkneten und zu einem Quadrat (etwa 50 x 50 cm) ausrollen. Die Apfelwürfel auf dem Hefeteig verteilen, dabei an den Rändern etwa 2 cm frei lassen. Den Hefeteig fest aufrollen.

Hefeteigrolle mit der Naht nach oben in die Gugelhupfform legen und etwa 20 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.

Dann die Form auf dem Rost in den Backofen schieben. Einschub: unten, Backzeit: etwa 40 Min.

Gugelhupf 10 Min. in der Form stehen lassen, dann auf einen Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.

Gugelhupf verzieren

Puderzucker sieben, mit Apfelflüssigkeit und evtl. etwas Wasser zu einem dickflüssigen Guss verrühren. Guss mit einem Löffel auf dem Apfel-Gugelhupf verteilen.

Marzipanblüten in den feuchten Guss drücken und Guss fest werden lassen.


Text und Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG