header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
1 Wunderschoen Donaureise

TV-News: „Ich freue mich sehr auf die Abenteuer“ – Judith Rakers moderiert „Wunderschön“ im WDR und NDR

Freitag, den 9. Juli 2021

Donau, Galicien, Lago Maggiore, Lüneburger Heide, Cornwall: Judith Rakers verstärkt das Moderator:innen-Team des WDR-Reiseformats „Wunderschön“ und erkundet in fünf Sendungen beliebte Urlaubsregionen. Zu sehen sind sie sonntags um 20.15 Uhr im NDR und WDR Fernsehen sowie samstags ab 10 Uhr vorab in der ARD-Mediathek. Los geht’s am 22. August mit „Donau-Reise – von Passau nach Wien“.

Judith Rakers: „Jahrelang habe ich für den NDR die Inseln in Ost- und Nordsee vorgestellt. Habe über unglaublich schöne Landschaften und die Menschen dort berichtet. Jetzt darf ich wunderschöne Orte auf der ganzen Welt entdecken. Ich freue mich sehr auf die Abenteuer, die auf mich warten. Auf das Team von „Wunderschön“ und die Menschen in aller Welt, die ich bei meinen Reportagen kennenlernen werde. Als große Naturliebhaberin werde ich vor allem die Orte vorstellen, die auch ein Naturerlebnis sind. Ich bin sicher, es wird „wunderschön“.

In ihrer ersten Folge erkundet Judith Rakers die Region entlang der Donau von Passau nach Wien. Dabei genießt sie unter anderem im Motorschirmflieger die Aussicht auf die drei Flüsse Passaus, taucht in der blaugrünen Traun, wird im Linzer Hafen zur Graffiti-Künstlerin, nascht in Wien Sachertorte und lernt dort Schnitzel klopfen.

Seit 2004 nimmt „Wunderschön“ die Zuschauer:innen im WDR Fernsehen am Sonntagabend auf eine 90-minütige Reise in die beliebtesten Urlaubsregionen mit. Judith Rakers verstärkt das „Wunderschön“-Moderator:innen-Team um Tamina Kallert, Anne Willmes und Daniel Aßmann.

„Wunderschön“ mit Judith Rakers ist eine Produktion der Bavaria Entertainment (Senior Producer Stefan Manke) im Auftrag von WDR (Federführung) und NDR, die Redaktion haben Anke Haverkemper (NDR) und Friedel Groth (WDR).

„Wunderschön“ mit Judith Rakers – Sendetermine und Themen:

WDR/NDR Fernsehen, 22. August, 20.15 Uhr: Donaureise – von Passau nach Wien

WDR/NDR Fernsehen, 29. August, 20.15 Uhr: Spaniens grüner Norden

WDR/NDR Fernsehen, 31. Oktober, 20.15 Uhr: Lago Maggiore

2022 (noch nicht terminiert): Lüneburger Heide und Cornwall

Zur Person

Judith Rakers wird am 6. Januar 1976 in Paderborn geboren. Nach dem Abitur studiert sie in Münster Kommunikationswissenschaften, Publizistik, Geschichte und Germanistik. Über verschiedene Stationen bei Tageszeitungen und Radiosendern kommt sie zum NDR und moderiert dort von 2004 bis 2010 das „Hamburg Journal“. Vielen Zuschauerinnen und Zuschauern ist Judith Rakers vor allem als Sprecherin der Tagesschau im Ersten bekannt. Seit 2005 gehört sie hier zum festen Sprecherteam. Seit 2010 ist sie an der Seite von Giovanni di Lorenzo Gastgeberin der Radio Bremen-Talkshow „3 nach 9“. Ein Jahr später erhält sie den „Deutschen Fernsehpreis“ für ihre Moderation des „Eurovision Song Contest 2011“ gemeinsam mit Anke Engelke und Stefan Raab. Privat ist die Tierliebhaberin eine leidenschaftliche Gärtnerin. Sie hält Hühner, baut Gemüse und Obst an und hat über ihr Hobby ein Buch geschrieben. Nach Reportagen auf und über die norddeutschen Inseln geht Judith Rakers ab 2021 für das Reiseformat „Wunderschön“ im WDR und NDR Fernsehen auf Entdeckungstour.

Foto: Judith Rakers an der Traun, einem beliebten Tauch- und Schnorchelgebiet am Traunfall-Wasserfall. 
© WDR/Bavaria Entertainment GmbH/Bastian Straschewsk