header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
quitten tiramisu.jpg 9

Rezepttipps-News: „QUITTEN TIRAMISU“, Der Dessert-Klassiker mit Quitten, Mascarpone, Löffelbiskuits und Espresso ist einfach ein Genuss!

9. Juli 2021

Zutaten für etwa 8 Portionen:

Quittenkompott:

800 g Quitten

etwa 1 ½ l kaltes Wasser

2 Pck. Dr. Oetker Zitronensäure

450 ml Birnensaft

100 g brauner Zucker

1 Pck. Dr. Oetker Gala Puddingpulver Bourbon-Vanille

Zum Tränken:

125 ml Espresso

3 - 4 EL Williams-Christ-Birnengeist

Tiramisucreme:

500 g Mascarpone

500 g Speisequark (20% Fett i.Tr.)

etwa 1 EL Puderzucker

300 g Löffelbiskuits

Zum Bestreuen:

etwa 2 EL brauner Zucker

etwa 1 EL Instant-Espressopulver, ungesüßt


Zubereitung:

Quittenkompott zubereiten

Quitten mit einem Tuch trocken abreiben, um den Flaum zu entfernen. Quitten vierteln, schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Wasser mit Zitronensäure mischen und die Quittenspalten hineingeben, damit sie nicht braun werden. 400 ml Birnensaft und Zucker in einem Topf aufkochen, die abgetropften Quitten hinzufügen und in etwa 20 Min. mit Deckel weich kochen. Übrigen Saft mit dem Puddingpulver verrühren, in die kochende Fruchtmasse geben, etwa 1 Min. unter Rühren kochen, in eine Schüssel geben und erkalten lassen.

Tränke

Espresso und Birnengeist mischen.

Tiramisu zubereiten

Mascarpone, Quark und Puderzucker verrühren. Eine Lage Löffelbiskuits in eine große rechteckige Form (etwa 30 x 20 cm) geben, mit der Hälfte der Tränke bepinseln und das Quittenkompott darauf verteilen. Die Hälfte der Creme darauf glatt streichen und eine weitere Schicht Löffelbiskuits darauf verteilen. Mit übriger Tränke bepinseln und die übrige Creme darauf glatt streichen.

Mit braunem Zucker und Espressopulver bestreuen und mind. 2 Std., am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen.

Tipp: Sie können den Birnrngeist auch weglassen!


Text und Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG