header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
police 1009733 960 720

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Freitag, den 18. Juni 2021


Diebstahl von Münzen aus Waschautomaten

17.06.2021, 10:00 Uhr, Jerichow

Unbekannte Täter betraten einen Kellerraum eines Gebäudes des Fachkrankenhauses Jerichow ein, um Münzen zu stehlen. Die Täter beschädigten dabei zwei Waschmaschinen und zwei Münzautomaten, um an die Münzen zu gelangen. Es entstand ein Schaden in vierstelliger Höhe.

 
Kinder baden im Elbe-Havel-Kanal

17.06.2021, 15:20 Uhr, Genthin

Der Polizei wurde gemeldet, dass ca. 11 Kinder von einer Brücke in den Elbe-Havel-Kanal reinspringen. Es konnten die Namen von 7 Kindern festgestellt werden. Diese wurden durch die Polizeibeamten über die Gefährlichkeit eines Sprungs von der Brücke belehrt und des Platzes verwiesen.

Die Polizei weist darauf hin, dass das Springen von Brücken nicht erlaubt ist.

 
Brand von Waldboden

17.06.2021, 21:50 Uhr, Genthin

Aus bisher unbekannten Gründen ist eine Fläche von 50 m² Waldboden beim Hasenholztrift in Genthin in Brand geraten. Die freiwillige Feuerwehr war mit fünf Einsatzfahrzeugen und 20 Kameraden im Einsatz. Eine Selbstentzündung kann auf Grund der Wetterlage nicht ausgeschlossen werden.

 
Diebstahl von Fahrrädern

17.06.2021, 11:40 Uhr, Gommern

In der Zeit vom 17.06.2021, 10:40 Uhr bis 13:20 Uhr, wurde ein ein Fahrrad aus dem Fahrradstellplatz des Gymnasiums Gommern gestohlen. Hinweise zu Tätern gibt es nicht.