header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
police 1667146 960 720

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Sonntag, den 6. Juni 2021


Fahren ohne Fahrerlaubnis
04.06.2021, 15.30 Uhr; Genthin, Einsteinstrasse 

Im Rahmen einer polizeilichen Maßnahme wurde ein 34-Jähriger „VW“-Fahrer kontrolliert. Es wurde festgestellt, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und das Fahrzeug aktuell nicht zugelassen ist. Somit wurde ihm die Weiterfahrt untersagt. Weiterhin stand der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, sodass zudem bei ihm eine Blutprobenentnahme angeordnet werden musste.


Geschwindigkeitskontrollen
05.06.2021, Burg, Niegripper Chaussee

Am Samstag wurde zwischen 11:30 Uhr - 15:00 Uhr mittels Lasermessgerät eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Es wurden 20 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt, wobei eine Fahrzeugführerin sogar mit einem Fahrverbot rechnen muss, da sie mit 86 km/h „ertappt“ wurde. 


Unfallflucht Unfallflucht mit leichtverletztem Radfahrer
05.06.2021, 10.40 Uhr, Gommern OT Leitzkau

Ein 28-Jähriger Leitzkauer befuhr mit dem Rad den Alten Weg. Kurz vor Einmündung in die Ladeburger Strasse wurde er von einem „VW“ überholt. Der „VW“ ordnete sich aber nach dem Überholen zu kurz vorm Radler wieder ein, sodass der nach rechts ausweichen musste, um nicht vom PKW erfasst zu werden. Dabei geriet er mit dem Vorderrad gegen den Bordstein und stürzte in weiterer Folge auf die angrenzende Grünfläche. Dabei zog er sich Prellungen am Oberkörper zu und sein Rad wurde an Vorderrad und Telegabel beschädigt. Der „VW“ fuhr ohne zu halten einfach weiter. 

An der Unfallstelle fuhren weitere Fahrzeuge Richtung Ladeburger Strasse. Sollten durch die jeweiligen Fahrzeugführer sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang bzw. zum Kennzeichen gemacht werden können, melden diese sich bitte unter 03921 – 9200.