header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
police 1009733 960 720

Polizeirevier Harz: Aktuelle Polizeimeldungen

Freitag, den 4. Juni 2021


Betrug vereitelt

Danstedt – Am 03.06.2021 erhielt eine 79-Jährige Frau in den Mittagsstunden mehrere Telefonate von einer unbekannten Frau bzw. einem unbekannten Mann, die sich als Polizisten vorstellten. Sie gaben an, dass die Tochter der Rentnerin einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht hätte und nun in Untersuchungshaft sitze. Um die Tochter „freizukaufen“, müsse die 79-Jährige eine Kaution in Höhe von mehreren zehntausend Euro hinterlegen. Daraufhin begab sich die Frau zur Sparkasse, wo es jedoch nicht zur Auszahlung des Betrages kam. Die Rentnerin nahm daraufhin Kontakt zu ihrer Tochter auf, wobei sich herausstellte, dass die 79-Jährige Opfer eines Betrugsversuches geworden war. Die Beamten haben ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Betruges eingeleitet und warnen vor dieser Masche.  

 
Einbruch in Supermarkt

Dingelstedt – Am 04.06.2021 drangen bislang Unbekannte gewaltsam in einen Supermarkt in der Bahnchaussee ein, indem sie ein Fenstergitter und ein dahinterliegendes Fenster aufhebelten. In weiterer Folge entwendeten sie u. a. Zigaretten im Wert von ca. 8.000 Euro. Der entstandene Gesamtschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge ca. 16.000 Euro. Die Beamten haben ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls im besonders schweren Fall eingeleitet und Spuren am Tatort gesichert.

Sachdienliche Hinweise zu Personen- und/oder Fahrzeugbewegungen, die im Zusammenhang mit diesem Einbruchsdiebstahl stehen könnten, erbittet das Polizeirevier Harz in Halberstadt unter Telefon 03941/674-293.


Mülleimer beschädigt

Osterwieck – Am 04.06.2021 wurde gegen 06:15 Uhr bekannt, dass ein vor dem Rathaus aufgestellter Metallmülleimer beschädigt wurde. Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Mülleimer mittels eines pyrotechnischen Erzeugnisses zur Explosion gebracht wurde. Die Beamten haben ein Ermittlungsverfahren wegen des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion eingeleitet und Spuren am Tatort gesichert.

Sachdienliche Hinweise zu dieser Beschädigung bzw. zu tatverdächtigen Personen erbittet das Polizeirevier Harz in Halberstadt unter Telefon 03941/674-293.

 
Radfahrer nach Unfall verletzt

Wernigerode – Am 03.06.2021 verletzte sich ein 14-Jähriger Radfahrer bei einem Unfall leicht, sodass er durch den Rettungsdienst ins Klinikum gebracht werden musste. Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand passierte der 14-Jährige in der Lindenallee mit einem Fahrrad auf Höhe des dortigen Kreisverkehrs die Straße, wobei er mit einem Pkw Ford kollidierte und sich verletzte.

 
Einbruch in Bäckereifiliale; Zeugen gesucht

Wernigerode – Am 28.05.2021 versuchten bislang Unbekannte gegen 01:05 Uhr gewaltsam in eine Bäckereifiliale in der Straße An der Holtemme einzudringen, indem sie an der Eingangstür hebelten. Nachdem die Alarmanlage ausgelöst wurde, flüchteten die Täter ohne Beute.

Sachdienliche Hinweise zu Personen- bzw. Fahrzeugbewegungen, die im Zusammenhang mit der Tat stehen könnten, erbittet das Polizeirevier Harz in Halberstadt unter Telefon 03941/674-293.