header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Polizeiauto web R by Uwe Schlick pixelio 400

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Freitag, den 28. Mai 2021


Geschwindigkeitskontrollen

27.05.2021, 16:30 Uhr, Genthin OT Fienerode

Der Messwagen der Polizei war gestern in der Zeit von 13:20 Uhr bis 16:20 Uhr bei Fienerode auf der B107 im 70 km/h Bereich im Einsatz. Es wurde die Geschwindigkeit von 600 Fahrzeugen kontrolliert. Dabei konnten 12 Überschreitungen festgestellt werden, davon acht im Bußgeld- und vier im Verwarngeldbereich. Spitzenreiter war ein Pkw mit 104 km/h.

 
Diebstahl einer Simson

27.05.2021, 12:00 Uhr, Möckern

Der Eigentümer einer Simson Enduro schloss das Moped am 26.05.2021 gegen 22 Uhr an einen Metallpfeiler in der Waldstraße in Möckern mit einem Fahrradschloss an. Am nachfolgenden Tag gegen 12:15 Uhr stellte er fest, dass das Moped gestohlen wurde. Das Schloss war nicht mehr auffindbar. Bei dem Moped handelt es sich um eine Simson Enduro in der Farbe Blau.


Wildunfall

28.05.2021, 07:00 Uhr, Genthin Elbe-Parey OT Hohenseeden

Ein 30-Jähriger Fahrzeugführer befuhr die Bundesstraße 1 aus Richtung Hohenseeden kommend in Richtung Parchen fahrend, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn überquerte. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte ein Zusammenstoß nicht vermieden werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Der Jagdpächter wurde informiert.

 
Verkehrsunfall mit verletzter Person

28.05.2021, 10:20 Uhr, Gommern

Ein 71-Jähriger Fahrer eines Pkw KIA wollte von einem Tankstellengelände in der Magdeburger Straße in Gommern runterfahren. Dabei übersah er eine 79-Jährige Fahrradfahrerin, welche aus Richtung Salzstraße kam und auf dem Radweg fuhr. Es kam zum Zusammenstoß und die Fahrradfahrerin stürzte. Die Fahrradfahrerin musste auf Grund von körperlichen Beschwerden in das Krankenhaus gefahren werden.