header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
131 200520211

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Donnerstag, den 20. Mai 2021


Abgekommen von der Fahrbahn (Titelfoto/Polizei)

Osterburg, OT Gladigau, 19.05.2021, 13:45 Uhr

Ein 64-Jähriger Mann befuhr mit seinem Ford SUV die Boocker Straße aus Richtung Boock in Richtung Schmersau. Auf der Strecke kam er aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Infolgedessen stieß der SUV gegen einen Baum. Am PKW entstand schwerer Sachschaden, der Fahrer blieb unverletzt.


Fahrradsturz mit 2,60 Promille

Seehausen, OT Geestgottberg, 19.05.2021, 15:00 Uhr

Ein Anwohner hatte einen gestürzten Radfahrer entdeckt, Rettungsdienst und Polizei informiert. Die fanden einen 33-jähriger Radler vor, gestürzt war. Weder der Mann selbst, noch das Fahrrad hatten Schäden davongetragen. Ein Atemalkoholtest ergab 2,60 Promille. Eine Blutprobe wurde abgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

 
Von der Fahrbahn abgekommen

L31, Tangerhütte – Weißewarte, 19.05.2021, 15:45 Uhr

Auf einem Feld an der Landstraße 31 endete am Mittwochnachmittag die Fahrt einer 58-Jährigen Frau mit ihrem Pkw Suzuki. Auf dem Weg von Tangerhütte nach Weißewarte kam die Frau aus bislang unbekannter Ursache mit ihrem Fahrzeug rechtsseitig von der Fahrbahn ab und kam auf dem angrenzenden Feld zum Stehen. Die Frau verletzte sich leicht und kam ins Krankenhaus nach Stendal. Am Pkw entstand Sachschaden.

 
Fahrerlaubnis nicht nachgewiesen

Stendal, 19.05.2021, 22:30 Uhr

Einen Pkw stoppten Polizeibeamte für eine Verkehrskontrolle in der Brüderstraße. Der 41-Jährige Fahrer konnte vor Ort keinen Führerschein vorzeigen, gab an, das Dokument verloren zu haben. Gegenteiliges konnte ihm nachgewiesen werden, so dass ihm nun ein Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis droht. Eine Weiterfahrt mit dem Pkw wurde dem Mann untersagt.

 
Ermittlungen nach Unfallflucht

Osterburg, 18.05.2021, 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr

Am Dienstnachmittag wurde in der Stendaler Straße, etwa 30 Meter hinter dem Kreisverkehr in Richtung Stendaler Chaussee, ein auf dem rechten Parkstreifen abgestellter schwarzer PKW VW Golf durch ein unbekanntes rötliches Fahrzeug an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Das unbekannte Fahrzeug verließ den Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugen, welche den Unfall bemerkt haben oder etwas zum Fahrzeug sagen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Stendal unter 03931/6850 oder jeder weiteren Polizeidienststelle zu melden.