header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Ballenstedt Flugzeug Bild 2 09 05 2021

Sachsen-Anhalt-News: Polizeirevier Harz: Leichtflugzeug kollidiert mit PKW – vier Personen leicht verletzt

Montag, den 10. Mai 2021

Ballenstedt – Am 09.05.2021 gegen 14:45 Uhr kam zu einem Zusammenstoß zwischen einem Leichtflugzeug und einem PKW. Die Cessna 172 T, ein einmotoriges Leichtflugzeug, befand sich zum Landeanflug auf dem Flughafen Asmusstedt bei Ballenstedt. Direkt an das Flughafengelände grenzt die Kreisstraße zwischen Badeborn und Ballenstedt. Auf dieser fuhr eine 36-Jährige Frau aus Quedlinburg mit ihrem VW Caddy aus Richtung Badeborn kommend in Richtung Asmusstedt.  Im PKW der Frau befand sich das acht Monate alte Kind der Fahrzeugführerin.

Das Leichtflugzeug touchierte während des Landeanflugs den PKW und kam dadurch von seiner Flugroute ab. Durch den Zusammenstoß wurde die Heckklappe des Caddys abgerissen.  Das Flugzeug stieß in der weiteren Folge auf die Landebahn auf, drehte sich und kam nach über 100 Metern zum Stehen. Im Flugzeug befanden sich der 56-Jährige Pilot und seine 54-Jährige Ehefrau aus Niedersachsen. Alle Beteiligten blieben leicht verletzt. Der Unfall wurde durch das Polizeirevier Harz aufgenommen. Zur Unfallaufnahme und Dokumentation kam der Hubschrauber der Polizei zum Einsatz. Das Luftfahrtbundesamt wurde über den Unfall in Kenntnis gesetzt.

Beim Flugzeug und beim PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Schadenshöhe wird derzeit zusammen mit 160.000 Euro angegeben.

Fotos/Polizeirevier Harz